Tags: Zellkern

RNA–Moleküle: Aktenvernichter im Zellkern

Ähnlich einem Aktenvernichter verwenden Zellen molekulare Maschinen, um überflüssige oder defekte Makromoleküle abzubauen. Der Zellkern nutzt hierzu spezifische Versionen des RNA-Exosoms – erweitert mit zusätzlichen Helferproteinen. mehr...

Max-Planck-Institut für Biochemie Martinsried

Zellkern: Korb-Proteine mehr als Andockstationen

Kernporen kontrollieren den Austausch von Makromolekülen zwischen dem Inneren des Zellkerns und dem Zytoplasma. Transportfehler stehen im Zusammenhang mit Krebserkrankungen. Erkenntnisse zu „Korb-Proteinen“ könnten dabei helfen, den Transport besser zu verstehen. mehr...

Medizinische Universität Wien

Aids-Viren: Sitzplatzsuche bei Kernporen

Haben HI-Viren eine Zelle des Immunsystems infiziert, lassen sie ihr genetisches Material im Zellkern in die DNA einbauen. Weiter als in den Zellkern-Eingangsbereich kommen sie meist nicht. Das Viren-Erbmaterial findet sich häufig in aktiven DNA-Abschnitten hinter den mehr...

Universitätsklinikum Heidelberg

Netzhautentwicklung: Zellkern will hoch hinaus

Zellkerne müssen bei der Zellteilung oben liegen, damit die entstehenden Tochterzellen ins Netzhautgewebe eingebaut werden können. Landen die Zellen zur falschen Zeit am falschen Ort, können sich Zellklumpen bilden und die Netzhautentwicklung läuft fehl. mehr...

Max-Planck-Institut für molekulare Zellbiologie und Genetik Dresden

Grippeviren: Entern mit „gezückter Waffe“

Das Sichtbarmachen von Strukturen des Grippeviren-Erbguts durch Lichtmikroskopie brachte Erkenntnisse dazu, wie Viren die Immunantwort der Zellen ausschalten. Es scheint, als würden Viruspartikel mit „gezückter Waffe“ in die Zelle eindringen und so die mehr...

Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Eingehakt: So bewegen Zellen ihren Kern

Bewegt eine Zelle sich fort, muss sie dazu auch ihre inneren Strukturen, darunter den Zellkern, in Bewegungsrichtung transportieren. Wie sie das macht, ist nahezu unbekannt. Forscher haben nun ein Protein identifiziert, das bei diesem Transportprozess eine wichtige mehr...

Universitätsklinikum Heidelberg

HBV: Virale DNA gezielt eliminieren

Wissenschaftler fanden nun im Zuge einer Studie heraus, wie die virale DNA des Hepatitis B-Virus (HBV) im Zellkern von Leberzellen abgebaut und das Virus damit eliminiert werden kann. mehr...

Helmholtz Zentrum München

Menschlicher Zellkern in neuem Licht

Pharmakologen haben in einer aktuellen Studie eine neue Funktion von Proteinen im Zellkern entdeckt. Damit erscheint der menschliche Zellkern sprichwörtlich in einem völlig neuen Licht. mehr...

Uni Marburg
1

Medulloblastom: Chaos im Zellkern

Erbliche Defekte im Gen für das p53-Molekül können zur explosionsartigen Entstehung von Krebszellen führen. Forscher entdeckten dies an einer aggressiven Gruppe von Hirntumoren bei Kindern. Die Explosion lässt Zellen besonders leicht zu Krebs entarten. mehr...

Artikel von Michael Strausz
6

Fahrt von Viren auf intrazellulären Autobahnen

Forscher konnten nun aufklären, wie Herpes-Simplex-Viren Mikrotubuli-Fahrten bewerkstelligen. Überraschenderweise stellten sie fest, dass Proteine der inneren Virushülle, dem Tegument, gleichzeitig beide Arten von Zugmaschinen binden. mehr...

MHH
1
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: