Tags: Zellen

Mikroskopiefilm: Das Zell-Daumenkino

Um etwa den Zellzyklus zu untersuchen, ist eine einzige Begutachtung nicht ausreichend. Forscher ermöglichen mit Zeitraffer-Mikroskopiefilmen nun Analysen über mehrere Tage. Die Software soll auf Grund geringer IT-Hürden für viele Wissenschaftler zugänglich sein. mehr...

Technische Universität München

Primäre Zilien: Aktive Antennen der Zelle?

Biophysiker untersuchten die mikromechanischen Eigenschaften von primären Zilien und entdeckten unerwartete Eigenschaften: Die sensorischen Antennen von Zellen können nicht nur passiv Umweltsignale empfangen, sondern sich auch aktiv bewegen. mehr...

Georg-August-Universität Göttingen

Punktgenaue Andockstellen für Zellen

Die Petrischale bietet vielen Zelltypen nicht den idealen Lebensraum. Untersuchungen verlieren dadurch an Aussagekraft, da sich Zellen auf einer flachen Plastikfläche anders verhalten als etwa im verästelten Lungengewebe. Forscher stellten diesbezüglich nun mehr...

Karlsruher Institut für Technologie

Virale DNA in Zellen verfolgen

Forscher machten nun sichtbar, wie sich Viren in der Zelle verbreiten. Mithilfe eines neuen Verfahrens konnten sie die DNA von Viren markieren und somit erstmals in Einzelmolekül-Auflösung in der Wirtszelle verfolgen. mehr...

Universität Zürich

Blockade in der zellulären Müllabfuhr

Proteine erfüllen ihre Aufgaben in der Zelle nur, wenn sie eine spezifische 3D-Struktur innehaben. Weil fehlgefaltete Proteine häufig toxisch sind, werden sie umgefaltet oder abgebaut. Forscher zeigen, dass bestimmte Proteinablagerungen einen Abbauweg für defekte mehr...

Max-Planck-Institut für Biochemie
1

Signale zwischen gesunden und bösartigen Zellen

Forscher entwickelten eine Methode, mit der sich die Kommunikation zwischen Zellen abbilden lässt. So können sie genau die Zelle identifizieren, in der ein bestimmtes Protein produziert wurde. Dies kann besonders für die Krebsforschung ein nützliches Werkzeug sein. mehr...

Eberhard Karls Universität Tübingen

Synthetische Zellen: Das Bio-Lego

Einige Jahre dürfte es noch dauern, bis erste synthetische Zellen im Labor entstehen, deren Erbgut und Stoffwechsel nicht nur künstlich hergestellt, sondern auch am Reißbrett geplant wurde. Viele Bausteine sind aber bereits im Bio-Baumarkt erhältlich. Jedoch nicht mehr...

Artikel von Erich Lederer
1

Röcheln im Lungenchip

Wer wissen will, wie Medikamente oder Giftstoffe auf die Lunge wirken, der muss Tiere töten. Oder baut Organ-on-a-chip-Modelle, die Antworten liefern. Ein bisschen Synthetik, ordentlich Vakuum, E. coli drauf und fertig ist die Pneumonie aus der Dose. mehr...

Artikel von Philipp Graetzel
6

Per Allrad durch den Lymphknoten

Um Krankheitserreger auch an den entlegendsten Stellen des Körpers effektiv bekämpfen zu können, müssen sich Immunzellen schnell und flexibel bewegen. Wie das im Detail funktioniert, haben deutsche Forscher nun herausgefunden. mehr...

Artikel von Thorsten Braun
12

Phyto-Gong aus Hongkong

Rund 20 Kräuter sollen die zerstörerischen Prozesse der Leberfibrose rückgängig machen oder aufhalten. Das berichten chinesische Mediziner der University Hong Kong - und zeigen jetzt, dass mit dem Mix selbst die Virenreplikation bei HPV verringert werden kann. mehr...

DocCheck News Redaktion
13
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: