Tags: Zahnmedizin

Zahn-Forensik: Etwas zum Nachbohren

Ob Leichen mit ungeklärter Identität oder Straftäter unbekannten Alters: Zahnmediziner leisten wichtige Beiträge bei Ermittlungen. Röntgenbilder bekommen dabei immer häufiger Konkurrenz durch biochemische und physikalische Verfahren. mehr...

Amalgamverbot für Schwangere und Kinder

Ab Juli 2018 darf Amalgam als Zahnfüllung bei Schwangeren und Kindern nicht mehr zum Einsatz kommen. Langfristig will die EU die Verwendung von Quecksilber minimieren. Ob es möglich ist, in der Zahnmedizin ganz auf Amalgam zu verzichten, soll bis 2020 entschieden mehr...

Artikel von Jane Schulz
19

Stippvisite in der Zahnmedizin

Eigentlich machen Studenten der Allgemeinmedizin keine Praktika beim Zahnarzt. Ich bin dort nur gelandet, weil ich nicht wusste, dass sich hinter „Stomato“ die chirurgische Seite der Zahnmedizin verbirgt. Und assistiere einer temperamentvollen Ärztin, die auf mehr...

Blogbeitrag von medizinerei

Zahnärztin im Ausland: Helfen verleiht Flügel

Im letzten Kapitel ihres Reiseberichts blickt die „Zahnfee“ auf ihren Auslandseinsatz zurück. Was hat sie gelernt? Welche Erwartungen haben sich bestätigt, welche Ängste waren unnötig? Festzustehen scheint vor allem eins: Die Philippinen werden nicht die letzte mehr...

Blogbeitrag von Winnie Skupin
1

Auslandseinsatz: Die ernüchterte „Zahnfee“

Am Anfang eines großen Vorhabens stehen immer viele Erwartungen und Wünsche, nicht selten stellt sich die Realität etwas anders dar. Der anfängliche Idealismus der „Zahnfee“ schrumpft schnell, als sie ihre Arbeit für die German Doctors auf den Philippinen mehr...

Blogbeitrag von Winnie Skupin
7

Zahnmedizinstudium: Her mit der Männerquote?

Dass sich immer mehr Frauen für ein Studium der Zahnmedizin einschreiben, beunruhigt die niedersächsische Gruppe des FVDZ. Sie fordern eine Männerquote. Die Bundesvorsitzende des FVDZ findet dies hingegen „diskriminierend“ und nennt Alternativen. mehr...

DocCheck News Redaktion
18

Zahnbehandlungen: 14.000 Jahre auf dem Buckel

Der kariöse Backenzahn eines 14.000 Jahre alten Individuums, dessen Überreste bereits 1988 in Norditalien gefunden wurden, erbrachte den bisher ältesten Nachweis für einen zahnmedizinischen Eingriff. Das Loch im Zahn wurde mit einer kleinen spitzen Steinklinge mehr...

Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseen
1

Zahnröntgen: Doch kein erhöhtes Tumor-Risiko

Verursacht das Röntgen beim Zahnarzt Tumoren? Eine Studie der Universität Yale legte im vergangenen Jahr nahe, dass häufige Röntgenuntersuchungen beim Zahnarzt das Risiko für bestimmte Hirntumoren erhöhen. Auch deutsche Medien griffen die Studie auf. mehr...

Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Wir erzählen Ihnen keine Märchen

Morgen ist Tag der Zahnfee. Auch wenn Sie längst aus dem Alter raus sind, Ihre jungen Patienten glauben noch an sie. Versorgen Sie sich anläßlich dieses Tages mit aktuellen eBooks von DocCheck Load rund um die Zahnmedizin. mehr...

Artikel von Katharina Leutner

GOZ: Honorar für den hohlen Zahn

Seit Januar gilt die erste Verordnung zur Änderung der Gebührenordnung für Zahnärzte. Bei Kollegen war die Enttäuschung groß, Punktwerte hat der Gesetzgeber auch nach 24 Jahren nicht angepasst. Patienten wittern jedoch steigende Kosten. mehr...

Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: