Tags: Wunde

Farbpflaster: Es grünt so grün

Oft erhalten Verbrennungspatienten vorsorglich Antibiotika. Nicht immer bestätigen die gängigen Tests das Vorliegen einer Infektion. Um unnötige Antibiotikagaben zu vermeiden, entwickelten Forscher eine Wundauflage, die die Farbe ändert, sobald die Wunde infiziert mehr...

8

Wie Hautwunden heilen

Wissenschaftler haben den Grundmechanismus aufgeklärt, wie die Haut Wunden verschließt. Mit Hilfe hochauflösender Mikroskopietechnik beobachteten sie die Zellbewegungen in einem im Labor gezüchteten Gewebe und entwickelten ein 3D-Modell des Heilungsprozesses. mehr...

Universitätsklinikum Heidelberg

Ulcus cruris: Offen oder hoffen?

Nicht selten steht die Amputation am Ende einer chronischen Wunde. Die Forschung investiert beträchtliche Mittel, um neue Verbandsstoffe zu entwickeln. Den Krankheitsverlauf beeinflusst aber nicht nur womit, sondern auch wo Spezialisten ihre Patienten versorgen. mehr...

Artikel von Erich Lederer
16

Plasma bläst Wunden sauber

Vorläufige Ergebnisse zeigen, dass Plasma die Alternative gegen multiresistente Bakterienstämme, Allergien und schlecht heilendes Gewebe sein kann. Denn der energiegeladene Stoff ist für Mikroben tödlich, für die Haut aber ungefährlich. mehr...

Artikel von Erich Lederer
9

Wundversorgung vom Schaumschläger

Ein US-Unternehmen will die Welt verbessern, indem es Verletzten Rasierschaum in die Wunden sprüht. Oder fast. Was praktisch klingt hat einen ernsten Hintergrund. Zielgruppe sind nämlich Soldaten oder die Opfer von Terrorismus. mehr...

Artikel von Philipp Graetzel
16

Haarige Hoffnung auf neue Haut

Das Biotech-Unternehmen Euroderm züchtet aus Haaren neue Haut. Eine klinische Studie, die noch dieses Jahr beginnen wird, soll endgültig die Wirksamkeit des neuartigen Hautersatzes belegen. Hat sie Erfolg, dann könnten in Deutschland schon bald viele der rund zwei mehr...

Artikel von Thorsten Braun

Wundheilung: Babyface statt Scarface

Schmiss am Hals nach Degen-Unfall? Hässliche Narbe als Folge einer Operation? Muss nicht sein. Mit Hilfe der Gentechnik wollen Wissenschaftler einem Urproblem der menschlichen Verletzbarkeit zu Leibe rücken - und könnten damit einen boomenden Markt erschließen. mehr...

Artikel von Philipp Graetzel

In 12 Semestern zum Abheftologen.

Arzt sein wäre schön, wären da nicht die Sachen, die ein Arzt gar nicht schön findet. Mit nahendem Ende des Studiums wird vielen Medizinstudenten klar, dass Arzt sein nicht nur Untersuchen, Diagnostizieren und Behandeln heißt. Viel öfter heißt es Ausfüllen, mehr...

Artikel von Emrah Hircin

Glatze adieu – diesmal vielleicht wirklich

Perücke, Medikamente und Tinkturen landen im Mülleimer. Glatze und Co sind nur noch von Bildern bekannt oder von Typen, die das total cool finden. Haare wachsen wieder da, wo man sie sich wünscht. Utopia? Nein, Wissenschaftler sind dem Traum von lebenslanger mehr...

Artikel von Karin Bäck

Zeig mir deine Wunde, Honey!

Hansaplast und Co sind fast umsonst. Moderne Verbände für chronische Wunden dagegen können ganz schön ins Geld gehen. Billiger zu haben sind Wundauflagen mit Honig. Jetzt untersucht eine große Studie diese Therapieform bei Diabetikern mit offenen Beinen. mehr...

Artikel von Philipp Graetzel
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: