Tags: Weichmacher

Phthalat: Der Gripsweichmacher

Ein erhöhter Phthalat-Gehalt im Urin schwangerer Frauen scheint den IQ ihrer Kinder signifikant zu verringern. Die Ergebnisse einer aktuellen Studie liefern neuen Zündstoff für die hitzige Debatte rund um die potenziellen Risiken von Weichmachern. mehr...

Artikel von Annukka Aho-Ritter
13

Übergewicht: Lieber Salate statt Phthalate

Kunststoffe enthalten Weichmacher wie Phthalate. Über die Haut oder die Nahrung können sie in unseren Körper gelangen. Im Mausmodell haben Phthalate massive Auswirkungen auf den Hormonhaushalt und den Glukosestoffwechsel. Die Weichmacher könnten sogar dick machen. mehr...

Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung Leipzig
5

Bisphenol A: Leise bröselt der Schmelz

Der Weichmacher Bisphenol A (BPA) scheint ein wahres Teufelszeug zu sein. Nun konnten Wissenschaftler zeigen, dass er auch den Zahnschmelz nachhaltig und irreversibel schädigen kann. mehr...

Artikel von Sonja Schmitzer
18

Weichmacher: Über Lebensmittel aufgenommen

Auf Grundlage aktueller Daten haben Forscher untersucht, wie viel DEHP in Lebensmitteln und Verbraucherprodukten aufgenommen werden kann. Die Ergebnisse stimmen gut mit bisher durchgeführten Messungen von DEHP-Abbauprodukten im menschlichen Körper überein. mehr...

Bundesinstitut für Risikobewertung

Phthalate: Weichmacher lösen Diabetes aus

Bestimmte Weichmacher in Verpackungen und vielen Kosmetikartikeln, sogenannte Phthalate (Phthalat-Diester), können Diabetes Typ 2 hervorrufen, geht aus einer aktuellen schwedischen Studie der Universität Uppsala hervor. mehr...

Artikel von Michael Strausz
28

Weichmacher begünstigen Diabetes

Laut einer aktuellen Studie sind Menschen mit Diabetes Typ 2 häufig mit Phthalaten belastet. Bei Phthalaten handelt es sich um bestimmte Weichmacher in Kunststoffen. mehr...

AWMF
6
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: