Tags: Viren

CMV: Der Trojaner unter den Viren

Viren lassen sich als Impfstoff einsetzen: Zunächst muss man dem Virus seine Angriffslust nehmen und ihn mit Bruchstücken von Erregern versehen. Kommt der Körper nochmals mit dem Erreger in Kontakt, erkennt das Immunsystem den Angreifer und neutralisiert ihn. mehr...

Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung Braunschweig

HIV: Impfstoffkandidat mit breiter Brust

Wenige HIV-positive Menschen produzieren Antikörper mit starker Wirkung. Diese richten sich nicht nur gegen einen, sondern gegen unterschiedliche Virustypen. Nun wurde gezeigt, welche Faktoren dafür verantwortlich sind, dass solche breitneutralisierenden mehr...

Universität Zürich

Bakterien: CRISPR-Abwehrsysteme klassifiziert

Indem sie ihr Immunsystem beständig adaptieren, verteidigen sich Bakterien gegen Viren. Nach erfolgreicher Abwehr können sie die Immunität an andere Bakterien weitergeben. Mithilfe einer neuen Software ist es gelungen, diesen Vorgang schnell und detailliert zu mehr...

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau

„Pflanzliches Antibiotikum“: Irreführende Werbung

Der Umstand, dass ein Produkt als „pflanzliches Antibiotikum“ beworben wurde, führte vor das Oberlandesgericht Celle. Solch eine Produktwerbung erzeuge eine Irreführung der Verbraucher, da es angeblich wie die bekannten chemisch definierten Antibiotika wirken mehr...

Artikel von Thomas Ufer
3

H5N1: Neues aus der Pandemie-Vorhersage

Ein kürzlich entwickeltes Werkzeug kann das pandemische Potenzial von Influenzaviren vorhersagen. So können Virenstämme identifiziert werden, die besonders infektiös sind. Die Erkenntnisse könnten die Vorbereitungen auf zukünftige Pandemien verbessern. mehr...

Justus-Liebig-Universität Gießen
2

Influenzaviren: Einschleusen im Abfall-Tarnmodus

Influenza-A-Viren tarnen sich mit Hilfe von Ubiquitin als Zellabfall. Dadurch bindet sich das Enzym HDAC6 an deren Hülle und zerreißt diese, um den „Abfall“ zu entsorgen: die genetische Information kommt frei. Virologen haben diesen Vorgang nun aufgezeigt. Ein mehr...

Eidgenössische Technische Hochschule Zürich

ADAR1: Wie Körperzellen gegen Viren kämpfen

Während der Immunantwort auf eine Virusinfektion wandert das Protein ADAR1 aus dem Kern ins Zytoplasma der Zelle, wo es die Virus-RNA so verändert, dass sich keine neuen Viren bilden. Forscher zeigten, wie dabei verhindert wird, dass ADAR1 die virale RNA in den mehr...

Universität Wien
2

Automatisches Tracking biologischer Partikel

Um biologische Partikel in einer Zelle in ihrer Bewegung verfolgen zu können, haben Wissenschaftler nun ein hochleistungsfähiges Analyseverfahren für Lebendzell-Mikroskopiebilder entwickelt. mehr...

Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Protein- und Virennachweis: Neue Teststreifen

Chemiker haben nun ein neues Verfahren zur Detektion von Proteinen entwickelt, das prinzipiell Tausende von Proteinen und damit auch Viren gleichzeitig nachweisen kann. mehr...

Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Blick ins Viren-Proteom: Komplexes Herpesvirus

Am Beispiel des Herpesvirus konnten Wissenschaftler zeigen, dass das Genom dieses Virus komplex organisiert ist und mehr verschlüsselte Informationen enthält als bisher angenommen. Sie entdeckten mehrere hundert Proteine, von denen ein Großteil unerwartet klein ist. mehr...

MPI f
4
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: