Tags: Umwelt

Umweltlärm: Lauter Stress

Umweltmediziner sind in Deutschland selten. Ihre Leistungen werden nicht von den Kassen bezahlt. Dabei ist der Zusammenhang zwischen Krankheit und Lärm, Asbest oder Passivrauch längst bewiesen. Langzeitfolgen chronischer Lärmbelastung sind etwa Herzinfarkte. mehr...

Leuchtende Bakterien weisen Chemikalien nach

Medikamentenreste haben im Wasser nichts zu suchen, Spurenmetalle in Prozesswässern der Recyclingindustrie sind dagegen wertvoll. Wissenschaftler haben ein Farbsensor-Prinzip entwickelt, mit dem man beide Stoffe leicht nachweisen kann. mehr...

Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf

Psychischer Stress: Mehr Grün, mehr Glück?

Einer britischen Langzeitstudie zufolge waren Menschen, die in der Nähe von Grünflächen wohnen, mit ihrem Leben zufriedener und hatten weniger psychische Probleme als Stadtbewohner bei denen das Grau von Häusern und Straßen vorherrschte. mehr...

Artikel von Michael Strausz
17

Gleich – und doch ganz anders

Bis auf wenige Ausnahmen galt bisher die Regel: Bei gleicher Gen-Ausstattung bestimmt die Umwelt, wie unterschiedlich sich zwei Menschen entwickeln. Genetiker von der Harvard-Universität haben nun neue Wege entdeckt, wie die Zelle ihre Einzigartigkeit herstellt. mehr...

Artikel von Erich Lederer

Mouseversuch statt Versuchsmaus

"Gen bei Maus entdeckt, das gegen Krebs immun ist." "Protein NF-kappa B verjüngt die Mäusehaut." Meldungen wie diese hört man oft. Harmlose Tierversuche? Die Gegner von Tierexperimenten sehen das anders. Sie versprechen sich Abhilfe durch Computertests. Aber mehr...

Artikel von Karin Bäck

Der Medizinstudent als Dopingsünder?

Im Spitzensport scheinen Höchst- und Bestleistungen nur noch unter der Zuhilfenahme von Dopingmitteln möglich zu sein. Selbst die öffentlich rechtlichen Sender ziehen sich aus den Übertragungen zurück und ehemalige Spitzensportler geben geläutert reumütige mehr...

DocCheck News Redaktion

Jeden Tag positiv

Mit dem HI-Virus infiziert zu sein, wird von Laien häufig gleichgesetzt mit dem Makel einer quälenden, den Alltag einschränkenden Erkrankung. Dabei kann der heutige Stand der Medizin den Betroffenen ein "fast normales" Leben ermöglichen - wäre da nicht noch immer mehr...

Artikel von Martina Merten

Des Rätsels Lösung

Österreichische Dermatologen und Humangenetiker haben neue Einsichten in die Entstehung Neurodermitis gewonnen: Filaggrinmangel begünstigt die Entstehung der Erkrankung. Ansatz einer neue Hoffnung für Tausende von Neurodermitis-Patienten? mehr...

Artikel von Monika Lerch

Klimawandel im Wartezimmer

Nicht nur Skifahrer und Autohersteller, auch Ärzte beginnen langsam, sich über die Erderwärmung Sorgen zu machen. Hier zu Lande halten sich Ärztekammern und Co zwar noch zurück. In Australien dagegen ist das Thema längst Chefsache geworden. mehr...

Artikel von Philipp Graetzel

Morbus Crohn ist nicht zu fassen.

Die Ileitis terminalis gibt therapeutisch nach wie vor viele Rätsel auf. Untersuchungen englischer Forscher stützen die These, dass es sich dabei nicht um eine Überreaktion, sondern um eine verminderte Immunabwehr handelt. Und sie geben Hinweise auf einen mehr...

Artikel von Erich Lederer
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: