Tags: Tinnitus

Tinnitus: Leben in Schall und Rausch

Herr Unrü sitzt mit weit aufgerissenen Augen vor mir. Er hat kurzfristig einen Termin bekommen und berichtet von einem störenden Geräusch im Ohr, das ihn gestern heimsuchte und ihn letzte Nacht nicht schlafen ließ. Er wird heute nicht der einzige Tinnitus-Patient mehr...

Blogbeitrag von 5-Foraminologe
30

Tinnitus: Ein neuer Ansatz, der Gehör verdient

Die meisten initial erfolgversprechenden Wundermittel gegen Tinnitus verschwinden rasch in den Ablagen der Archive. In den USA testet man aktuell die bimodale auditorisch-somatosensorisch Stimulation. Eine neue Behandlungsoption? mehr...

Blogbeitrag von 5-Foraminologe
11

Tinnitus: Antidepressivum verschafft sich Gehör

Millionen Menschen leiden weltweit an ständigen Ohrgeräsuchen. Tinnitus ist für Betroffene sehr belastend und kann enormen Einfluss auf die psychische Gesundheit nehmen. Neurowissenschaftler haben nun einen möglichen Zusammenhang zwischen Antidepressiva und mehr...

Tinnitus: Die perfekte Welle im Ohr

Lärm ist ein dauerhafter Begleiter im Alltag. Ein Tinnitus schränkt die Lebensqualität der Menschen, die darunter leiden, zusätzlich ein. Zur Linderung entwickelten Forscher nun eine Musiktherapie. Diese entlastet die Neuronen, die für das Störgeräusch mehr...

DocCheck News Redaktion
4

Tinnitus: Fataler Dreh am Lautstärkeregler

Der aktuelle Gefühlszustand hat Einfluss auf das Belastungsempfinden von Tinnitus-Patienten. Bislang war lediglich bekannt, dass Stress mit Tinnitus zusammenhängt. Für entsprechende Untersuchungen nutzte man eine neu entwickelte Smartphone-App. mehr...

Universität Regensburg
5

Tinnitus-App: The Sound of Silence

Entwickler aus Hamburg haben ein Tool gegen störende Ohrgeräusche entwickelt. Patienten benötigen für akustische Trainings nur noch ein Smartphone mit App. Wann gesetzliche Krankenkassen das innovative Medizinprodukt erstatten, ist jedoch unklar. mehr...

Tinnitus: Auch bei Kindern piept’s

Tinnitus ist nicht nur ein Problem unter Erwachsenen, auch Kinder und Jugendliche sind häufig betroffen. Ursachen sind oft eine hohe Lärmbelastung, etwa durch MP3-Player oder Konzerte – und Stress. Eltern wissen häufig nichts von dem Problem und Ärzte mehr...

Artikel von Annukka Aho-Ritter
9

Tinnitus: Musiktherapie reorganisiert Hirngewebe

MRT-Aufnahmen zeigen, dass sich die Gehirnstrukturen bei einer Musiktherapie gegen Tinnitus schon nach fünf Tagen verändern. Der Lernfortschritt während dieser Therapie reorganisiert jenes Hirngewebe im Gehörkortex, das aufgrund der Störung zunächst abgebaut mehr...

Universität des Saarlandes
2

Akuter Tinnitus: Hier spielt die Musik

Viele Menschen leiden unter störenden Ohrgeräuschen. Nicht allen Patienten mit akutem Tinnitus konnte bislang dauerhaft geholfen werden. Eine Studie zeigt nun, dass die neuro-musiktherapeutische Behandlung zu einer deutlichen Verringerung der Symptome führen kann. mehr...

Artikel von Thorsten Braun
9

Musiktherapie: Was auf die Ohren

Sie beruhigt, sie bewegt, sie dringt bis in das Gehirn vor – Musik. Es ist also nicht verwunderlich, dass immer mehr Wissenschaftler Musik erfolgreich in der Therapie bei diversen Erkrankungen einsetzten. mehr...

Artikel von Nicole Simon
8
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2019 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: