Tags: Telemedizin

Die Feierabend-Ärzte

Besorgte Patienten sind im Internet viel Geld wert. Statt auf Arzttermine zu warten, besuchen sie virtuelle Beratungsportale und stellen dort Fragen. Ärzte im Dienst solcher Anbieter können pro Woche mehrere Hundert Euro einnehmen. Verdient man online besser als in mehr...

Die Rezept-Revolution

Ärzte sollen Patienten bald auch digitale Rezepte ausstellen dürfen. Laut Bundesgesundheitsminister Jens Spahn soll die Gesetzesänderung spätestens im Jahr 2020 kommen. Auf der aktuell laufenden Digitalklausur diskutiert die Bundesregierung über Spahns Pläne. mehr...

Telenotarzt: Nicht dabei statt mittendrin

Telenotärzte entlasten den Rettungsdienst, sagen Einsatzkräfte, die bereits mit ihnen zusammenarbeiten. Welche Vorteile hat es, Anweisungen von jemandem zu erhalten, der nicht vor Ort ist? Kollegen erzählen aus der Praxis, in welchen Situationen der Telenotarzt mehr...

Videobeitrag von DocCheck News Redaktion
9

Diabetes: Ohne Telemedizin geht es nicht

„Die Telemedizin bestimmt unseren Alltag seit vielen Jahren“, sagt Dr. Neumann. Der Diabetologe nimmt in diesem Bereich eine Vorreiterrolle ein. Im Video erklärt er, warum er in der Telemedizin viel ungenutztes Potenzial sieht – besonders was die Behandlung von mehr...

News vom Diabetes Kongress 2018
2

Telemedizin: Spahn ist enthusiasmiert

Ärzte dürfen ab sofort telemedizinisch behandeln. Für diese Neuregelung hat sich der Deutsche Ärztetag deutlich ausgesprochen. Auch Gesundheitsminister Jens Spahn hält den Schritt für eine gute Entscheidung. Patienten würden unnötige Wege und Wartezeiten mehr...

Artikel von Mijou Zimmermann
8

Legen Sie Ihre Leber mal aufs Fax

Telemedizin in Deutschland fühlt sich an wie der Berliner Flughafen. Viele Ärzte würden gerne an Bord gehen, aber die Standespolitik braucht noch ein paar Jahre, um die Kabel zu verlegen. Wie ist der Stand der Dinge und was geht im deutschsprachigen Ausland? mehr...

Fernbehandlung: Nur für Teletubbies

Während Patienten aus vielen Nationen telemedizinische Leistungen schätzen, setzt man in Deutschland immer noch auf Bevormundung. Gesetzgeber und Berufsverbände handeln nach dem Motto: zwei Schritte vor, einen zurück. mehr...

Reha: Üben im Big-Brother-Anzug

Werden Patienten nach einem Schlaganfall aus der Rehabilitation entlassen, kann ihr Fortschritt im Alltag nicht mehr beobachtet werden. Nun haben Forscher einen Anzug mit Sensoren entwickelt, der alle Bewegungen im Alltag erfasst und die Daten direkt an den Behandler mehr...

Artikel von Christine Amrhein
4

Telecare: Eine heilsame Fernbeziehung

Auf den Philippinen versorgen Krankenschwestern via Telefon amerikanische Patienten. Denn Anbieter von Telepflege lagern die Jobs in Niedriglohnländer aus. Werden auch in Deutschland bald Telemedizin und Telecare ins günstige Ausland verlegt, um Kosten zu sparen? mehr...

Artikel von Christina Czeschik
12

Online-Rezepte: Droht der DrEdxit?

Viele Patienten wollen ihren Arzt auch online konsultieren und Verordnungen erhalten. Vor allem wenn es um Folgerezepte für die „Pille" oder Antihypertensiva geht, bewerten sie es als praktisch. Warum bekämpft das Bundesgesundheitsministerium Internetpraxen? mehr...

Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: