Tags: Streptokokken

Heute gibt’s Plazenta, morgen Streptokokken

Plazenta-Pie von Jamie Oliver, Plazenta-Kapseln von Kim Kardashian oder Plazenta-Nosoden von Laufstegmodel Monica Meier-Ivancan: Der Mutterkuchen ist sprichwörtlich in aller Munde. Ärzte warnen jetzt vor gesundheitlichen Folgen durch Bakterien – und zwar für das mehr...

A-Streptokokken: Immunstoff-Duo in der Abwehr

Unser Immunsystem muss ständig Bakterien und Viren abwehren und dabei eine kritische Gratwanderung zwischen Über- und Unterreaktion schaffen. Bei der Abwehr von Gruppe-A-Streptokokken spielt ein perfekt abgestimmtes Wechselspiel von IFN-I und IL-1β eine mehr...

Universität Wien
1

Streptokokken: Enge Verzahnung trotzt Konkurrenz

Um in ihrer Umgebung zu überleben, müssen sich Bakterien ständig neue Eigenschaften aneignen. Meist dadurch, dass sie fremde DNA in ihr eigenes Genom integrieren. Der zugrundeliegende Mechanismus beim Kariesverursacher Streptococcus mutans konnte gezeigt werden. mehr...

Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung

A-Streptokokken: Gefährliches Versteckspiel

Mandelentzündungen, Scharlach oder Infektionen wie beispielsweise nekrotisierende Fasziitis werden vom Bakterium Streptococcus pyogenes ausgelöst. Wissenschaftler zeigen in einer aktuellen Studie, dass dieser Erreger bis in die Wandschicht von Blutgefäßen mehr...

Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung

Streptokokken: Trimethoprim feiert Comeback

Hinter Scharlach, Haut- und Racheninfektionen steckt oftmals das Bakterium Streptococcus pyogenes. In weniger entwickelten Ländern fehlen häufig günstige und gut verträgliche Antibiotika für die Therapie. Forscher fanden nun heraus, dass Trimethoprim hier geeignet mehr...

Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung

Neues Bakterium: Streptococcus tigurinus

Mikrobiologen ist es gelungen, ein neues Bakterium zu beschreiben. Bisher konnten sie "Streptococcus tigurinus" bei Patienten nachweisen, die an schweren Infektionen der Herzklappe oder Hirnhäute litten. mehr...

Uni Z
2

Antibiotikum treibt Bakterien in den Selbstmord

Multiresistente Keime sind in Kliniken ein großes Problem, weil viele Erreger inzwischen unempfindlich gegen Antibiotika geworden sind. Ein Forscherteam hat nun die Wirkweise eines neuartigen Antibiotikums entschlüsselt, das selbst multiresistente Keime abtötet. mehr...

Uni Bonn
3

Streptokokken: Sabotage in der Chefetage

Die Blut-Hirn-Schranke trennt den Körper von seiner Steuerzentrale und schützt das Gehirn. Einige Experten sind aber überzeugt, dass mentale Störungen auch auf Erfahrungen des Immunsystems mit Eindringlingen zurückgehen. mehr...

Artikel von Erich Lederer
25

War Marx invers?

Was Akne ist, weiß sicher jeder. Aber bei der Frage, was Acne inversa sei, sieht es schon weniger erfreulich aus. Viele Patienten berichten, dass es Jahre gedauert habe, bis ihre Erkrankung erkannt worden sei. Viele kämpften bis dahin mit massiven Vorurteilen. mehr...

Artikel von Thomas Kron
8

Fast so schnell wie McCoy

Herbstzeit ist Streptokokkenzeit - doch auf aufwändige Laboruntersuchungen wie für diesen Erreger können Niedergelassene bald verzichten. Denn die "Point-of-Care Diagnostik" verspricht dank ausgefeilter Technologie die Erkennung von Bakterienstämmen in der Praxis. mehr...

DocCheck News Redaktion
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2019 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: