Tags: Smartphone

Handy Disorder: Einsam, faltig, krank

„Problematische Smartphone-Nutzung“ ist inzwischen ein psychologischer Fachbegriff. Immer mehr Menschen sind abhängig und leiden an Konzentrationsschwierigkeiten. Jetzt reagieren Smartphone-Hersteller auf das pathologische Verhalten und suchen selbst nach mehr...

Ein Krebstest für zu Hause

Mit einem neuen Smartphone-Tool will ein Startup aus den USA die Blutdiagnostik für jedermann nach Hause holen. Das könnte vor allem Krebspatienten helfen. Veränderungen im Blutbild lassen sich so schneller nachweisen als bei unregelmäßigen Kontrolluntersuchungen. mehr...

Karpaltunnelsyndrom: Tippen bis es schmerzt

Wischen, Tippen, Zoomen – das bleibt bei intensiven Nutzern von Smartphones nicht ohne Folgen. Röntgenologen sehen typische Bewegungsmuster als Risikofaktor für das Karpaltunnelsyndrom oder Tendopathien. Es ist Zeit, mal wieder abzuschalten. mehr...

Ein hoher Schulabschluss macht kurzsichtig

Myopie ist weltweit die am weitesten verbreitete Augenerkrankung, Tendenz steigend. Wer viel lernt, aber auch häufig auf sein Mobiltelefon starrt, hat mit deutlich höheren Risiken zu rechnen. Augenärzte fordern, mehr Zeit im Freien zu verbringen. mehr...

Die Apotheke wird zum Showroom

Weniger Zeit für unnötige Handgriffe verschwenden und mehr Freiräume für die Beratung haben – das wünschen sich Apothekeninhaber. Und Kunden wiederum hassen Wartezeiten. Jede Apotheke löst dieses Problem anders. Zwei vielversprechende Modelle aus der Praxis. mehr...

Fruchtbarkeit: Sperma-Test für zuhause

Gelingt es Paaren nicht, auf natürlichem Wege schwanger zu werden, kann es an der Spermienqualität liegen. Bioingenieure stellen jetzt ein Tool für den Heimgebrauch vor, das Mobiltelefone zum Mikroskop werden lässt und eine Genauigkeit von 98 Prozent verspricht. mehr...

Schmutzige Details aus deinem Leben

DNA-Spuren und Fingerabdrücke sind bisher das zuverlässigste Beweismittel in der Forensik. Künftig soll auch die Zusammensetzung der Chemikalien auf unserem Smartphone Aufschluss über das Persönlichkeitsprofil seines Besitzers liefern und so die Ermittlungen mehr...

Artikel von Mira Knauf
2

Die Compliance-Cops

Mangelnde Therapietreue bei Patienten ist für Ärzte und Apotheker tagtäglich eine Herausforderung. Sie hoffen, mit Apps ihre Patienten eher bei der Stange zu halten. Doch welchen Mehrwert zeigen moderne Tools wirklich? Jetzt liegen neue Daten vor. mehr...

Die Mitnehmlabore

Forscher entwickeln Gadgets, die Smartphones in Mini-Labore oder Mikroskope verwandeln – die passende App liefert gleich die Diagnose. Das bietet Ärzten in Gegenden mit schwacher Infrastruktur ganz neue Möglichkeiten. mehr...

Studien mit Apple-App: Kit-napping im Kommen

Vor mehr als einem Jahr erblickte Apples ResearchKit das Licht der technischen Welt. Jetzt hat GlaxoSmithKline als erster Pharmakonzern die Plattform für sich entdeckt, um Patienten leichter für Studien zu rekrutieren – und um ihre Forschungskosten zu verringern. mehr...

Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: