Tags: Schmerz

Nozizeption: Baua trifft Fraua

Wenn Frauen und Männer Schmerzen empfinden, sind die entsprechenden Signalwege und Schwellenwerte oft ganz unterschiedlich. Umso wichtiger ist es, in der Forschung sowohl bei Humanstudien als auch bei Versuchstieren beide Geschlechter einzubeziehen. mehr...

Artikel von Erich Lederer
5

Kanüle und Co.: Freundliche Blutsauger

Egal ob Blutentnahme oder Impfung: Ein Pieks und ein kleiner Schmerz gehören dazu – zumindest bisher. Doch Betäubungspflaster, Infrarottechnologie oder Blutgewinnung ganz ohne Kanüle erleichtern das Routineverfahren und machen es für den Patienten erträglicher. mehr...

Kognition: Dein Schmerz ist mein Schmerz

Empfindet man Schmerz, wenn man sieht, wie sich jemand selbst verletzt? Untersuchungen zeigen, dass empathische Reaktion und realer Schmerz in denselben Arealen verarbeitet werden. Durch den Vergleich von Erfahrungen kann das Gehirn Schmerz von Empathie unterscheiden. mehr...

Max-Planck-Institut Leipzig
2

Nozizeptoren: Ioneneinstrom charakterisiert

Bei der Erforschung des Schmerzempfindens wurde bislang häufig auf Tiermodelle zurückgegriffen. Mithilfe der Stammzelltechnologie ist es nun einfacher, auch menschliche Nervenzellen zu untersuchen. So können neue Erkenntnisse über die Schmerzentstehung gewonnen mehr...

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen Nürnberg

Empathie: Ohne Schmerzempfinden kein Mitgefühl?

Schmerz-Empathie basiert auf jenen neurobiologischen Prozessen, die auch die Grundlage für die Empfindung von selbst erlebtem Schmerz sind. Dabei scheint ein vermindertes Schmerzempfinden auch das Empathievermögen zu reduzieren. Eine zentrale Rolle spielt das mehr...

Universität Wien
3

Schmerzanblick: Empathie ist Gewöhnungssache

Das Gehirn gewöhnt sich mit der Zeit an den Anblick von Schmerz: Die neuronale Reaktion nimmt ab, Hirnareale habituieren. Dennoch bleibt die Schmerzeinschätzung gleich. Für Berufsgruppen, die häufig Schwerkranke behandeln, durchaus eine sinnvolle Reaktion. mehr...

Georg-August-Universität Göttingen
4

Schmerz: Kanal-Nachbarn sorgen für Balance

Kommt es zu einer Entzündung, sammeln sich im Gewebe Substanzen, die zugleich TRP- und TRESK-Kanäle aktivieren. Während erstere den Schmerzprozess einleiten, schwächen jedoch letztere die Signale für die Schmerzentstehung ab. Ein Ansatz für neue Schmerztherapien? mehr...

Julius-Maximilians-Universität Würzburg
1

Arzneimittelname: OVG-Urteil zum Schmerzbegriff

Gelegentlich hat sich die Rechtsprechung mit der Frage zu befassen, ob bestimmte Bezeichnungen für Arzneimittel zulässig sind oder nicht. Das OVG NRW hatte jüngst zu entscheiden, ob Arzneimittelnamen mit Zusätzen versehen werden dürfen, die absatzfördernd sind. mehr...

Artikel von Thomas Ufer
2

TRPV-1: Lichtsteuerung für Schmerzrezeptor

Ein in einer Fettsäurekette eingebauter Fotoschalter designt eine ganze Bibliothek verschiedener lichtsensitiver Fettsäuren, die eine abgestufte lichtgesteuerte Kontrolle des Schmerzrezeptors TRPV-1 möglich machen. Dies ermöglicht neue Chancen in der mehr...

Ludwig-Maximilians-Universität München
1

Versuchstiere: Abschätzung von Schmerz und Leid

Neue EU-Regeln zum Schutz von Versuchstieren erfordern eine Beurteilung von Schmerzen, die die Tiere während wissenschaftlicher Versuche erleben. Nun hat das Bundesinstitut für Risikobewertung eine Studie über die nationale Regelung der Belastungseinstufung mehr...

Bundesinstitut für Risikobewertung
4
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: