Tags: rote Blutkörperchen

Erythrozyten: Reaktionszeit bestimmt „Zappelei“

Lange Zeit war man sich uneinig, wie sich rote Blutkörperchen bewegen. Offenbar bringen schnelle Moleküle in der Umgebung roter Blutkörperchen ihre Zellmembran zum „Zappeln“. Wenn sie ausreichend Reaktionszeit haben, sind Blutkörperchen jedoch auch selbst aktiv. mehr...

Westfälische Wilhelms-Universität Münster
2

Parasiteninfektionen: Durchgedrehte Blutstropfen

Oft ist die Diagnose von Parasiteninfektionen wie Malaria und Schlafkrankheit schwierig, da die Konzentration der Parasiten im Blut sehr gering sein kann. Wissenschaftler haben jetzt eine chipbasierte Methode entwickelt, mit der sich seltene Zellen aus Blut anreichern mehr...

Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2019 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: