Tags: Roboter

Apparateur, bitte in den OP

Der Branchenverband Bitkom bewertet OP-Roboter als eine der wichtigsten Innovationen im Gesundheitswesen. DocCheck hat den Trend unter die Lupe genommen und nachgesehen, wo die Forschung heute steht – und welche Tools bereits im Einsatz sind. mehr...

Pflege: Kuscheln mit dem Terminator

Die Menschen in Deutschland werden immer älter – der Pflegeaufwand wächst. Die Lösung: Roboter Robear hebt immobile Patienten vom Bett in den Rollstuhl. Zuwendungsroboter Paro, eine niedliche Robbe, schmust mit dementen Patienten. mehr...

Medizintechnik: Robotchen und die sieben Zwerge

Vitalparameter erfassen, Thrombosen entfernen oder Arzneistoffe zielgerichtet applizieren: Roboter auf Mikro- oder Nanoebene erfüllen im Labor schon so manche Aufgabe. Experten schätzen, dass im nächsten Jahrzehnt viele Tools Patienten zugutekommen werden. mehr...

Wecken Rollenspiele den Roboter in dir?

Rollenspiele am PC oder auf Spielkonsolen, bei denen sich Spieler in die Fußstapfen eines Avatars begeben, führen laut Wittener Psychologen zu erhöhtem roboterhaften Verhalten in der realen Welt. Ergebnisse, die sicherlich ein großes Diskussionspotential bergen. mehr...

Universität Witten/Herdecke
1

Schlaganfall: Prognose vom RoboDoc

Mustererkennungs-Algorithmen machen es möglich: Forscher kombinierten individuelle Hirnläsionen und Fähigkeitsverluste von Schlaganfallpatienten mit Aufmerksamkeitsstörungen derart, dass sie nun Prognosen über deren Regeneration treffen können. mehr...

Artikel von Sonja Schmitzer
9

Prostata: Gutes Schneiden, schlechtes Schneiden

Minimal-invasive Operationsmethoden haben Vorteile, auch bei der Prostatektomie. Doch zum Preis höherer Inkontinenzraten, wie eine amerikanische Studie jetzt behauptet? Das sind Kämpfe von gestern, beruhigt Prof. Dr. Michael Stöckle vom Universitätsklinikum des mehr...

Artikel von Michael Lukas
9

R2-D2 als Stabsarzt

Bei militärischen Auslandseinsätzen müssen Verletzte oft Stunden vom nächsten Krankenhaus entfernt versorgt werden. Im Notfall soll schnell operiert werden können. Das leistet die vom US Militär entwickelte Robotic Station "Trauma Pod", und zwar ferngesteuert. mehr...

DocCheck News Redaktion
3

R2-D2 als Stabsarzt

Bei militärischen Auslandseinsätzen müssen Verletzte oft Stunden vom nächsten Krankenhaus entfernt versorgt werden. Im Notfall soll auch schnell operiert werden können. Das leistet jetzt die vom US Militär entwickelte Robotic Station "Trauma Pod", und zwar mehr...

DocCheck News Redaktion
3
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: