Tags: Ritalin

Ich mach das Ritalin-Abi!

Schüler und Studenten sind im Stress: Damit sie allen Anforderungen gerecht werden, greifen sie immer häufiger zu Ritalin, Modafinil und Antidementiva. Beim abendlichen Runterkommen helfen dann wiederum Schlaf- und Beruhigungsmittel. mehr...

Artikel von Aline Kostka
60

Lerndroge Ritalin: Mach’s ohne!

Süßigkeiten, Energiedrinks und Kaffee – in der Prüfungsphase greift man häufig auf Aufputschmittel zurück. Viele Medizinstudenten bedienen sich aber auch anderer Hilfsmittel wie Ritalin. Risiken der Droge und Tipps, wie man auch ohne künstliches Doping mehr...

Blogbeitrag von med_stories
8

Hirndoping: Fairplay in der Schweiz?

In der Schweiz wird ehrlich studiert: So spricht sich die überwiegende Mehrheit der Studierenden in einer Befragung gegen pharmazeutische Hilfsmittel zur kognitiven Leistungssteigerung aus. Dennoch sollte das Thema von den Universitäten aktiver überwacht werden. mehr...

Universität Basel
1

Neuro-Enhancement: In aller Munde!?

Dass man seine geistige Leistungsfähigkeit mit Medikamenten und anderen Substanzen steigern kann, ist den meisten Studierenden bekannt. Praktiziert wird das sogenannte Neuro-Enhancement allerdings nur von sehr wenigen. So zumindest die Ergebnisse einer aktuellen mehr...

Ruhr-Universität Bochum
1

Neuro-Enhancer: Nichtakademiker haben Nase vorn

Drei Prozent der jungen Männer in der Schweiz greifen mindestens einmal im Jahr auf hirnstimulierende Medikamente zurück. Studenten möchten damit vor allem ihre Leistungen bei Prüfungen verbessern, ihre nichtakademischen Altersgenossen vor allem länger wach mehr...

Schweizerischer Nationalfonds SNF
1

Studi-Junkies: Durch’s Examen gedopt

Das Thema Medikamentenmissbrauch unter Medizinstudenten und Ärzten gewinnt in den letzten Jahren immer mehr an Relevanz, denn der Griff zu Ritalin und anderen aufputschenden Mitteln wird immer häufiger. Wir zeigen euch, was Mediziner alles tun, um im Leistungsdruck mehr...

Artikel von Kristin Kautsch
4
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: