Tags: Rauchen

Krebsrisiko: Selber schuld

Mehr als 40 Prozent aller krebsbedingten Todesfälle könnten verhindert werden – und zwar vom Patienten selbst. Das behaupten die Autoren einer aktuellen US-Studie. Ist also ein großer Teil der Krebskranken am eigenen Schicksal schuld? mehr...

Gelegenheitsraucher: Einmal ist einmal

Selbst bei Rauchern, die nur eine Zigarette pro Tag konsumieren, erhöht sich das Risiko, dass Krebs, koronare Herzerkrankungen oder Schlaganfälle auftreten deutlich. Das berichten Forscher auf Basis mehrerer Studien. Sie liefern einen Grund mehr, dem Laster zu mehr...

Nikotinabusus: Jetzt kommt die Raucherbelohnung

Dafür, dass in Deutschland deutlich mehr Menschen rauchen als in den Nachbarländern, gibt es im Bereich der Entwöhnung wenig Innovatives. In Großbritannien bringt man Raucher mit finanziellen Anreizen dazu, aufzuhören. Könnte das auch hierzulande klappen? mehr...

Artikel von Christine Amrhein
42

Oraltabak: Snuser, wacht auf

Snus gilt als gesunde Alternative zu Zigaretten. Laut Globalem Forum für Nikotin ist es zu „95 % sicherer als Zigaretten“. Kritiker warnen, das Risiko werde unterschätzt, es enthalte 28 krebserregende Stoffe. Bei Schwangeren kann der Gebrauch zu Fehlgeburten mehr...

Deutschland steht auf die Kippe

Maßnahmen, die die WHO gegen Rauchen empfiehlt, erweisen sich als wirksam. Dennoch zählt Deutschland zu den zehn Ländern mit den meisten Rauchern. Was kann gegen die „Epidemie des Rauchens“ getan werden? Fest steht: Ärzte können mit wenig Mitteln viel bewirken. mehr...

Artikel von Christine Amrhein
44

Die 10 Todes-Hotspots

Dass wir alle eines Tages sterben müssen, steht unumstößlich fest. Allein der Zeitpunkt bleibt offen. Epidemiologen ist es nun gelungen, zehn „Hotspots“ in unseren Genen zu finden: Diese weisen auf ein erhöhtes Risiko hin, innerhalb der nächsten 14 Jahre zu mehr...

E-Zigaretten: Das kleinere Übel?

E-Zigaretten und Liquids werden in Deutschland sehr kontrovers diskutiert. Das britische Department of Health kommt hingegen in einer Studie zu dem Schluss, dass die Methode deutlich weniger gesundheitsschädlich ist als Tabakrauchen und sich zur Rauchentwöhnung mehr...

Blogbeitrag von Urodoc
19

Lungenkrebs: Skrupel beim Screenen

Low-Dose-CTs können Leben retten, wenn ein Lungenkarzinom früh entdeckt wird. Doch falsch positive Untersuchungsergebnis versetzen Patienten in Angst. Führen neue Screening-Strategien tatsächlich zu besseren Ergebnissen oder nur zu mehr Verunsicherung? mehr...

Depression: Psyche schlägt aufs Herz

Depressionen bringen ein ähnlich hohes Risiko für tödliche Herz-Kreislauf-Erkrankungen mit sich wie erhöhte Cholersterinwerte oder Fettleibigkeit. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Untersuchung, die auf den Daten von circa 3.400 männlichen Patienten basiert. mehr...

Helmholtz Zentrum München
8

Tops & Flops der Tabakentwöhnung

Immer mehr Patienten suchen Unterstützung, um vom Glimmstängel wegzukommen. Möglichkeiten gibt es viele, nicht nur in Apotheken. Doch welche helfen tatsächlich? Mit dieser Frage haben sich Cochrane-Forscher befasst. mehr...

Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: