Tags: Psoriasis

PPI: Der Vitamin-B12-Blocker

Besonders ältere Menschen sind häufig von einem Vitamin-B12-Mangel betroffen. Das liegt unter anderem an der langfristigen Einnahme von Protonenpumpeninhibitoren. Diese können die Freisetzung und Aufnahme von Vitamin B12 aus Lebensmitteln blockieren. mehr...

Ein Impf wird kommen

Kaum etwas hat die Medizin so beeinflusst wie die Möglichkeit, sich gegen Krankheiten impfen zu lassen. Im Moment werden neuartige Impfstoffe gegen Psoriasis, Katzenallergie, Alzheimer und Krebs entwickelt – und das scheint nur der Anfang zu sein. mehr...

Artikel von Sonja Schmitzer
27

Wen juckt hier das Geschlecht?

In Zeiten von Gendermedizin ist es eigentlich wenig verwunderlich, dass sich bestimmte Krankheiten je nach Geschlecht unterschiedlich stark ausprägen. So leiden einer aktuellen Studie zufolge Männer häufiger unter einer schweren Form der Psoriasis. mehr...

Psoriasis: Neue Details kratzen an der Oberfläche

Die B-Lymphozyten des Immunsystems spielen im Krankheitsgeschehen der Schuppenflechte eine wichtige Rolle. Sie beeinflussen die Produktion des entzündungshemmenden Botenstoffs IL-10. Die Zellen eignen sich damit möglicherweise als Ansatz für eine neue Therapie. mehr...

Julius-Maximilians-Universität Würzburg
3

Psoriasis: Die letzten Schuppen fallen

Die Psoriasis ist eine der häufigsten Autoimmunkrankheiten. Viele Betroffene hoffen auf zielgenauere Therapien. Forscher haben nun ein Antigen identifiziert, das auf den Pigmentzellen der Haut sitzt und den Angriff des Immunsystems offenbar verursacht. mehr...

Artikel von Thorsten Braun
10

Psoriasis: Vom Schildkröten-Schutzpanzer lernen

Ein Vergleich zwischen menschlicher Haut und Schildkrötenpanzern zeigt, dass wichtige Hautproteine in einem gemeinsamen Vorfahren entstanden sind. Der Vergleich hilft, schützende Protein-Interaktionen zu verstehen, um mögliche Psoriasis-Therapien zu entwickeln. mehr...

Medizinische Universität Wien

Juvenile Psoriasis: Hilfe gegen Häutung

Kleine Patienten mit Schuppenflechte stellen Ärzte vor besondere Herausforderungen: Bei vielen Medikamenten fehlen Daten zur Anwendung bei Kindern und Jugendlichen. Eine Studie zeigt, dass der monoklonale Antikörper Ustekinumab ab zwölf Jahren verordnet werden kann. mehr...

DocCheck News Redaktion

Autoimmunität: Botenstoff mit Schattenseiten

Sogenannte TH17-Zellen spielen sowohl bei der Abwehr von Infektionen als auch bei der Entstehung von Autoimmunerkrankungen eine zentrale Rolle. Sie bilden regulatorische Eiweiße, welche Bakterien direkt töten können, aber auch bei der Entstehung autoimmuner mehr...

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Psoriasis: I Peel Good

Der Antikörper mit dem schwer aussprechbaren Namen Ixekizumab birgt große Hoffnungen für Psoriasis-Patienten. Bei vielen Betroffenen ließ er die Schuppenflechte bei akzeptablem Nebenwirkungsprofil vollständig verschwinden. mehr...

Artikel von Sonja Schmitzer
6

Psoriasis: Schluss mit Schuppen

Leiden Patienten an Schuppenflechte mit schwerem Verlauf, stehen wirksame Biologicals zur Verfügung. Studien zeigen, dass Ixekizumab sogar besser wirkt als das häufig verordnete Etanercept. Welche langfristigen Effekte auftreten, ist aber offen. mehr...

DocCheck News Redaktion
1
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: