Tags: Pharmaindustrie

Impfstoffengpässe: Lehre aus der Leere

Ärzte und Apotheker klagen über Lieferengpässe bei Impfstoffen. Das Problem hat sich 2014 weiter zugespitzt. Dahinter stecken nicht nur falsche Anreize des Gesetzgebers. Vielmehr kommt es zu einer starken Markt-Monopolisierung. Ohne politisches Eingreifen sieht es mehr...

Als Globuli-Gegner wird man nicht reich

Viele Anhänger der Homöopathie sind der Meinung, ich hätte mich von der Pharmaindustrie korrumpieren lassen und sei nur deswegen plötzlich ein Gegner der Alternativmedizin. Jede andere Erklärung würde Zweifel am eigenen Weltbild mit sich bringen und ist damit mehr...

Blogbeitrag von Natalie Grams
47

Katalysator-Enzym: Mehr Robustheit für DERA

Das Enzym DERA beschleunigt Reaktionen, aus denen Grundstoffe für Medikamente entstehen. Bei dessen Reaktion mit Acetaldehyd entsteht jedoch ein Molekül mit blockierender Wirkung. Eine minimale Veränderung der Enzymstruktur konnte diesen Effekt nun aufheben. mehr...

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
1

Arzneimittelversorgung: Erste Brexit-Bilanz

Am 23. Juni stimmten 51,9 Prozent aller Wahlberechtigten des Vereinigten Königreichs für einen Austritt aus der EU. Nicht nur Finanzmärkte sind in Aufruhr. Die Folgen für unser Gesundheitssystem lassen sich derzeit kaum abschätzen. mehr...

Forschungsförderung: Steuergelder für Big Pharma

Das Deutsche Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) und die Orion Corporation, ein pharmazeutischer Hersteller, werden bei vielversprechenden Therapien künftig zusammenarbeiten. Hier zeigt sich, wie schwach die öffentlich geförderte Forschung in mehr...

DocCheck News Redaktion
1

Pharmaindustrie: Party mit Katerstimmung

Währungseffekte beflügeln Deutschlands Industrie – viele Firmen schlossen das zweite Quartal mit sehr guten Ergebnissen ab. Pharmazeutische Hersteller sind ebenfalls unter den Gewinnern, wie neue Halbjahresbilanzen zeigen. Am Horizont ziehen jedoch Gewitterwolken mehr...

DocCheck News Redaktion

Arzneimittelforschung: Neue Nord-Süd-Pipelines?

Seit rund 40 Jahren ist Ebola bekannt. Dennoch gibt es keine erprobte Therapie. Die Hersteller konzentrierten sich bisher eher auf veritable Krankheitsbilder wie Hepatitis C. Nun wollen sie sich verstärkt auf vernachlässigte Krankheiten fokussieren. Mehr als nur mehr...

MEZIS: Bittere Pille für Big Pharma

Jedes Jahr besuchen hierzulande 15.000 Pharmavertreter über 20 Millionen Mal Arztpraxen und Kliniken, um Produkte zu bewerben. Wie diese Marketingstrategie Ärzte aber auch Medizinstudenten beeinflusst und was dagegen unternommen werden muss, erklärt Manja Dannenberg, mehr...

Interview von Tim Vogel
5

Marketing-Strafen: Peanuts für Pharma

In den letzten Jahren haben Gerichte und Behörden pharmazeutische Hersteller zur Zahlung horrender Geldstrafen verurteilt – meist wegen illegaler Marketingmethoden. Der nachhaltige Effekt solcher Maßnahmen hält sich jedoch in Grenzen, zeigen Forscher mit einer mehr...

Pharmalobby: Geschenke erhalten die Freundschaft

Eine Studie konnte Anfang des Jahres einen Zusammenhang zwischen Geschenken der Pharmaindustrie an US-amerikanische Medizinstudenten und ihrem späteren Verschreibungsverhalten aufzeigen. Ist Ähnliches auch bei uns zu beobachten und wie kann man damit umgehen? mehr...

Artikel von Peter Saupp
2
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: