Tags: Onkologie

Onkologie: Die Suizid-Metastase

Krebspatienten haben durchschnittlich ein 60 Prozent höheres Suizidrisiko als Nichtbetroffene. Im Vergleich zur Behandlung mit Pharmako- und Strahlentherapie, hat die Psychoonkologie einen niedrigen Stellenwert. Amerikanische Onkologen wollen das ändern. mehr...

Sarkome: „Wir haben ein Diagnoseproblem“

Mit Sarkomen kennen sich nur wenige Ärzte aus. Das erschwert eine frühzeitige Diagnose und Behandlung. Insbesondere aggressive Subtypen sind schwer zu therapieren. Die Pathologin Prof. Wardelmann erklärt, von welchen neuen Therapien sie sich den größten Erfolg mehr...

News vom ESMO-Kongress 2018

„Ein Krebspatient gehört nicht auf die Couch“

Die Haltung der Onkologen zu Sport hat sich in den letzten Jahren dramatisch geändert: Sport ist ein unverzichtbarer Teil der Krebstherapie, erklärt uns ein Experte auf dem Kongress der ESMO. Welche konkreten Vorteile haben Krebspatienten, die körperlich aktiv sind? mehr...

News vom ESMO-Kongress 2018
10

Onkologie: Die Pflege-Lücke

Orale Zytostatika und Immuntherapien verändern die Krebsbehandlung. Was oft vergessen wird: Onkologische Pfleger müssen mit einer Vielzahl neuer Nebenwirkungen bei Patienten umgehen. Deutschland hinkt bei der Ausbildung dieser Pfleger hinterher, warnt eine mehr...

News vom ESMO-Kongress 2018
4

Immuntherapie: Erfolg bei aggressivem Brustkrebs

Das triple-negative Mammakarzinom ist eine aggressive Brustkrebsform und bislang schwer zu therapieren. Nun wollen Onkologen sich die Immuntherapie zu Nutze machen. Auf dem ESMO-Kongress spricht Matteo Lambertini mit uns über die erste vielversprechende Therapie. mehr...

News vom ESMO-Kongress 2018

Arzneimittelpreise: Sollten Ärzte sich einmischen?

Jeden Monat kommt circa ein neues Krebsmedikament auf den Markt. Das sorgt für bessere Behandlungsmöglichkeiten, aber auch für extrem hohe Therapiekosten. Sollten Ärzte den Wert eines Medikamentes mitbestimmen? Prof. Dr. Bernhard Wörmann hat dazu eine klare mehr...

News vom ESMO-Kongress 2018

Onkologenkongress 2018: Wir haken nach

Am 19. Oktober startet der diesjährige Onkologenkongress der European Society for Medical Oncology. Wie lässt sich die Immuntherapie bei Brustkrebs einsetzen? Was gibt es neues aus der Biomarkerforschung? Wir sind mit Experte Philipp Schuldt vor Ort und führen mehr...

Nobelpreis für entfesseltes Immunsystem

Ihre Arbeit führte zu einem völlig neuen Ansatz in der Krebstherapie: Tasuku Honjo und James Allison teilen sich den diesjährigen Medizin-Nobelpreis. Sie fanden heraus, wie das eigene Immunsystem genutzt werden kann, um bösartige Krebszellen zu bekämpfen. mehr...

Personalisierte Medizin: Was Hausärzte tun können

Personalisierte Therapien sind in aller Munde: Ansprechraten von Patienten sollen erhöht und Kosten zugleich reduziert werden. Wie erfolgreich ist das Konzept in der Praxis? Prof. Dr. Nisar Malek vom Uniklinikum Tübingen erklärt, dass Hausärzten dabei eine mehr...

Videobeitrag von DocCheck News Redaktion
2

Krebsstudien: Seltene Unikate

Wissenschaftler versuchen derzeit, 50 onkologische Paper zu reproduzieren. Ihr Projekt entpuppt sich als mühsames Unterfangen – viele Resultate lassen sich empirisch nicht nachvollziehen. In den USA fordern Organisationen nun, dass Methoden besser dokumentiert mehr...

Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: