Tags: Nikotin

Rauchen: Thank You for Shocking

Krebsgeschwüre, schwarze Lungen und Raucherbeine: Ab dem 20. Mai 2016 sind die Tabakkonzerne verpflichtet, Zigarettenverpackungen zu zwei Dritteln mit abschreckenden Schockbildern zu bedrucken. Lassen sich Nikotinjünger damit vom Glimmstängel abhalten? mehr...

Feuer mit Feuer bekämpfen bringt nichts

Substitutionsbehandlungen bringen im Bereich der Opiatabhängigkeit einen unzweifelhaften Nutzen. Für Kokain- oder Amphetaminabhängige würde sich aus pharmakologischer Sicht eine Substitution mit dem Wirkstoff Methylphenidat anbieten. Die Frage ist nur, wie sinnvoll mehr...

Blogbeitrag von psychiatrietogo
9

E-Zigaretten: Schlecht für die Zähne

Viele sehen das Dampfen mit E-Zigaretten als „gesündere“ Alternative zum konventionellen Rauchen und setzen deshalb auf Vaporizer. In einer Studie stellte sich nun allerdings heraus, dass die Inhaltsstoffe in den Liquids an der Entstehung von Krankheiten in der mehr...

University of Rochester
34

E-Zigaretten: Mehr Umstieg als Ausweg

Befürworter elektrischer Zigaretten argumentieren oft mit der Möglichkeit, mithilfe dieser Variante vom Tabakkonsum loszukommen. Eine neue Studie stellt diese These infrage. Andere Forschergruppen sehen trotzdem einen Mehrwert. mehr...

Rauchstopp: Der Zug ist abgefahren

Der Gesetzgeber macht Nikotinkonsumenten das Leben schwer. Um vom Laster loszukommen, helfen zumindest im Tierversuch zwei bekannte Antidementiva: Donepezil und Galantamin. Bei Menschen bleiben noch einige Fragezeichen. mehr...

DocCheck News Redaktion
6

Schwangerschaft: In anderen Umtrünken

Kleine Moleküle mit großer Wirkung: Alkohol, Nikotin, Cannabis oder Kokain schaden ungeborenen Kindern. Untergrenzen gibt es nicht. Ärzten und Apothekern bleibt nur, Frauen schon möglichst vor einer geplanten Schwangerschaft Wege aus der Sucht zu zeigen. mehr...

Tabak: Lasst mal Dampf ab

Immer weniger Menschen konsumieren klassische Tabakprodukte. Gleichzeitig steigt die Zahl der „E-Raucher“. In einem Memorandum fordern Krebsforscher Maßnahmen zum Schutz von Kindern und Jugendlichen. Über das Für und Wider von E-Zigaretten wird weiterhin mehr...

E-Zigaretten: Viel Schall um den Rauch

Bei Rauchern stehen elektrische Glimmstängel hoch im Kurs. Jetzt gibt es neue Publikationen zur alten Kontroverse: Eine Metaanalyse der Cochrane Collaboration attestiert verbrennungsfreien Verneblern Chancen als Hilfsmittel zum Nikotinausstieg. Zweifel bleiben dennoch. mehr...

Suchtforschung: Cowboys koksen schneller

Für Raucher liegt die Schwelle zum Kokain sehr viel niedriger. Denn Nikotin verändert die Nerven im Belohnungszentrum des Gehirns. Wirkstoffe, die in die Genregulation in diesem Bereich eingreifen, könnten ein Mittel sein, um der Sucht zu begegnen. mehr...

Artikel von Erich Lederer
6

Wenig Hoffnung auf Zigarettung

Die Gier nach Nikotin: Viele Menschen leben davon, viele sterben daran. Trotz vieler Bemühungen ist die Prognose düster. Als viel versprechend gelten Impfstoffe; sogar „Cognitive Enhancers“ oder Antidementiva sind im Gespräch. Doch noch überwiegt das Prinzip mehr...

Artikel von Thomas Kron
19
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: