Tags: Niere

Kuscheln mit Medizinethikern

Die Würde des Menschen ist unantastbar, doch im medizinischen Alltag wird sie schnell verletzt. Ärzten und Pflegern mangelt es an Zeit, den Häusern an Geld. Vor diesem Hintergrund wirkten die Bemühungen der Experten auf dem Hauptstadtkongress wie Pusten im mehr...

Nierenleiden: Neues Metaboliten-Frühwarnsystem

Bislang wurden chronische Nierenerkankungen vor allem anhand des Kreatininwerts im Blut ermittelt. Ein Indikator, der erst bei stark beeinträchtigter Nierenfunktion eindeutig ist. Andere Metabolite könnten nun einen vielversprechenden neuen Marker darstellen. mehr...

Universitätsklinikum Freiburg
9

Harnbildung: Regulations-Netzwerk identifiziert

Wird im Mausmodell der Transkriptionsfaktor GRHL2 abgeschaltet, verändert sich in der Niere die Barrierefunktion der auskleidenden Epithelzellen. Gleichzeitig verringert sich die Weite des Lumens der Nierenkanälchen. Diese Erkenntnisse zeigen einen wichtigen Vorgang mehr...

Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin Berlin-Buch

Nierenkrankheiten: Kandidatengene charakterisiert

Das Wilms-Tumor-Protein WT1 nimmt im Tiermodell eine krankheits-regulierende Schlüsselposition in einem Netzwerk aus Genen und Proteinen für die Entwicklung und den Erhalt der Niere ein. Patientenproben werden deshalb nun nach möglichen Krankheitsgenen durchsucht. mehr...

Leibniz-Institut für Altersforschung - Fritz-Lipmann-Institut e.V.

Niere: Aquaporin-1 forciert Wasserdurchfluss

Der Wasserrücktransport aus dem Urin in den Blutkreislauf ist viel sensibler abgestimmt als bisher angenommen. Ein neu entdeckter Mechanismus bewerkstelligt binnen weniger Minuten einen verdoppelten Wasserdurchfluss durch die Zelle und erhöht die Rückresorption in mehr...

Universität Freiburg
3

Nierenschädigung durch Entzündungskomplex?

Wissenschaftler konnten nun bei Mäusen die Aktivierung des Nlrp3-Inflammasoms lokal in der Niere nachweisen. Inflammasom führe zu einem Entzündungskomplex, der primär für diabetische Nierenschäden verantwortlich sei. mehr...

Universitätsklinikum Magdeburg
2

Transplantation: Immunsystem mit Umtopfen

Im Kampf gegen abgestoßene Transplantate, scheint es Hoffnung zu geben: Stammzellen sollen das Immunsystem austricksen, ohne es zu schwächen. Forscher verpflanzten neben dem Organ auch das Immunsystem. mehr...

Artikel von Nicole Simon
9

RPGN: Neue Therapie entdeckt

Forscher sind der Heilung einer schweren Nierenerkrankung einen bedeutenden Schritt näher gekommen. Sie wiesen nach, dass eine Aktivierung des EGF-Rezeptors die Nierenfunktion binnen Tagen zum Erliegen bringen kann. mehr...

Uni Greifswald

Keine Niere auf Ebay

Was in den USA möglich ist, darf in Deutschland nicht sein. Wer eine Niere zur Verfügung stellen will, muss Freundschaft oder Verwandtschaft zum Empfänger nachweisen. Noch wiegt die Angst vor Organhandel schwerer als die langen Wartelisten. mehr...

Artikel von Erich Lederer
2

Reha für Frankenstein

Es klingt nach Mary Shelley, ist aber der neuste Schrei der regenerativen Medizin: Herzen Verstorbener oder von Schweinen lassen sich mit Spezial-Detergenzien entkernen, übrig bleibt das DNA-freie Proteingerüst. Dieses wiederum konnten britische Forscher an anderer mehr...

DocCheck News Redaktion
2
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: