Tags: Neurotizismus

Wohlbefinden: Vererbtes Psycho-Kopfkino

Subjektives Wohlbefinden lässt sich anhand verschiedener Gen-Varianten erklären. Auch Depressionen und neurotische Verhaltensmuster können auf die Genetik rückgeführt werden. Größere Studien sollen die Repräsentanz dieser Befunde künftig stärken. mehr...

DIW Berlin
1

Neurotizismus: Liebe stabilisiert Emotionen

Psychologen haben nun herausgefunden, wie neurotische Menschen von einer romantischen Partnerschaft profitieren. Während einer Liebesbeziehung werden sie emotional stabiler und ihre Persönlichkeit festigt sich. mehr...

Friedrich-Schiller-Universität Jena
2
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2019 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: