Tags: Mikrogliazellen

Alzheimer: Licht am Ende des Nebels?

Alzheimers Todestag jährte sich kürzlich zum hundertsten Mal. Immer noch fehlen überzeugende Studien, um die nach ihm benannte geistige Umnachtung zu stoppen oder sogar umzukehren. Aber zumindest das richtige Zielobjekt für therapeutische Angriffe scheint mehr...

Artikel von Erich Lederer
24

Mikogliazellen: Vergiftung in den eigenen Reihen

Mikrogliazellen sind an Entzündungen im Gehirn beteiligt. Durch die Kombination der Substanzen Lipopolysaccharid und Interferon-gamma setzen die Zellen starke Abewehrstoffe frei, sodass die Nervenzellen vergiftet werden. Hemmstoffe könnten die Entzündungsreaktion mehr...

Universitätsklinikum Heidelberg

Alzheimer: Rolle von Mikrogliazellen betrachtet

Mediziner wiesen nun nach, dass auch Mikrogliazellen aktiv am Alzheimer-Krankheitsverlauf beteiligt sein könnten. Sie hemmten bei den Zellen im Mausmodell ein Protein der Immunabwehr. Das Ergebnis: Entzündungen und die Anzahl der Plaques gingen zurück. mehr...

Universität des Saarlandes

Mikroglia: Die STASI des Gehirns

Es ist die größte Einsatztruppe im Gehirn. Sie kontrollieren ihre Umgebung, spähen jeden Gang aus und wenn sie etwas finden, schlagen sie zu. Hirnforscher nennen sie Mikroglia. Und langsam beginnt man zu verstehen, wie sie arbeiten. mehr...

Artikel von Nicole Simon
12
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2019 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: