Tags: Malignes Melanom

Checkpoint-Inhibitoren: Enthemmte T-Zellen

Checkpoint-Inhibitoren sind ein junges Mitglied der Immuntherapie-Familie gegen Tumoren. Zusammen mit etablierten Therapien schaffen sie, was bisher nur selten gelang: Den Krebs auch langfristig aus dem Körper zu vertreiben. mehr...

Artikel von Erich Lederer
11

Malignes Melanom: Schneller Nano-Nachweis

Die Hälfte der an malignem Melanom Erkrankten weist eine Genmutation auf. Bei diesen Patienten greifen die Medikamente, ansonsten bleibt der Effekt aus und es kommt zu massiven Nebenwirkungen. Dank Nanosensoren lässt sich das Erbgut nun extrem schnell und genau mehr...

Universität Basel
1

Malignes Melanom: Potenzmittel lockert Bremse

Das Potenzmittel Sildenafil greift stimulierend in die Wirkung des Botenstoffs cGMP ein, was das Wachstum von bestehenden malignen Melanomen anregt. Ein Angriff auf den cGMP-Signalweg in Melanomzellen könnte womöglich für die Hautkrebs-Behandlung genutzt werden. mehr...

Eberhard Karls Universität Tübingen

Malignes Melanom: Kontrollprotein als Zielscheibe

Beim schwarzen Hautkrebs wurden bisher hauptsächlich genetische Ursachen für das Wuchern eines Melanoms verantwortlich gemacht. Aber auch epigenetische Faktoren, wie das Kontrollprotein EZH2, können bei der Metastasenbildung eine Rolle spielen. mehr...

Universität Zürich
1

Malignes Melanom: Sonnenbrände schaden doppelt

Schwarzer Hautkrebs ist gefährlich, weil er Absiedlungen in lebenswichtigen Organen bilden kann. UV-Strahlung gilt als wichtigster Auslösefaktor. Forscher zeigten nun, dass Sonnenbrände durch entzündliche Prozesse im umgebenden Gewebe zur Krankheitsentstehung mehr...

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
3

Metastasierung: Protein ermöglicht Ausbreitung

Krebsforscher beschreiben einen neuen Signalweg, der die Streuung von Tumorzellen auslöst. Über ein spezielles Schlüsselprotein wird ein neuer Zugang zu der gefährlichen Metastasierung von Tumoren und deren Bekämpfung ermöglicht. mehr...

Universität Rostock

Krebs: Dem malignen Melanom geht die Luft aus

Wird schwarzer Hautkrebs frühzeitig entdeckt, kann er meist erfolgreich behandelt werden. Anders sieht es hingegen aus, wenn er zu spät gefunden wird: Dann sind die Heilungschancen gering. Wissenschaftler stellen nun einen vielversprechenden Ansatz vor. mehr...

Universität des Saarlandes
2
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: