Tags: Intensivmedizin

Biologie des Sterbens: Ein letztes Leuchten

Was sich kurz nach dem Tod im Gehirn abspielt, ist im Detail noch ungeklärt. Neurologen gelang es erstmals, die einsetzende „Todeswelle“ im Gehirn eines Menschen nachzuweisen. Die sogenannte Spreading Depolarization könnte neue Ansätze für mehr...

Notaufnahme: Statistik schön gerechnet

Nur 1,7 Patienten pro Stunde werden im Schnitt in deutschen Notaufnahmen behandelt. Diese Zahl findet man im kürzlich veröffentlichten Bericht des Zentralinstituts für die kassenärztliche Versorgung. „Ein völlig verzerrtes Bild“, kritisieren Notfallmediziner mehr...

Deutsche Interd. Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin
6

Nicht jeder möchte gerettet werden

Für Außenstehende ist es so: Wer mit Blaulicht durch die Gegend rast, um Menschen in Not zu helfen, tut Gutes. Ich werde häufig bewundert, dass meine Arbeit „so sinnvoll“ ist. Die Realität sieht etwas anders aus. Es gibt Aufgaben, da fällt es mir schwer, mehr...

Blogbeitrag von Narkosedoc
76

Wanted: Realitätscheck für Leopoldina

Die Wissenschaftsakademie Leopoldina hat mit ihren 8 Thesen zum Verhältnis von Medizin und Ökonomie ebenso realitätsferne wie administrationsaffine Annahmen aufgestellt. Vielleicht sollten sich die Herrschaften mal ein paar Folgen „Emergency Room“ angucken? mehr...

Blogbeitrag von Thomas Georg Schätzler
15

Zytokinadsorber: Endlich Ruhe vor dem Sturm?

Der Zytokinadsorber CytoSorb ist für Krankheiten zugelassen, die mit einem erhöhten Zytokinspiegel korrelieren, wie Pankreatitis oder Influenza. Studien zeigen, dass das Verfahren auch die Sepsistherapie revolutionieren könnte. Was ist dran am „Hype“? mehr...

Infusionslösungen: Mischen impossible

Bei oralen Darreichungsformen sind anwenderfreundliche Präparate, die mehrere Wirkstoffe enthalten, beliebt bei Patienen. Dies begünstigt die Adhärenz. Bei der Verabreichung von parenteralen Zubereitungen ist ein Mischen jedoch nicht selten problematisch. mehr...

Gehirn-OP: Laser schneidet gut ab

Es ist ein ehrgeiziges Vorhaben - und Bestandteil eines neuen Trends in der Neurologie: Chirurgen wollen mit Hilfe innovativer Laser das Gehirn minimal-invasiv operieren. Gelingt das Vorhaben, eröffnen sich den Medizinern bislang unbekannte Wege in der Neurochirurgie. mehr...

DocCheck News Redaktion

Der Krankheiten-Schnüffler

Deutsche Forscher haben eine Analysemethode entwickelt, die schon in wenigen Jahren dabei helfen kann, Infektionen und Krebs in der Atemluft aufzuspüren. Bei dem nicht-invasiven Verfahren brauchen Patienten nur kurz in ein Röhrchen zu pusten. Das Messgerät liefert mehr...

Artikel von Thorsten Braun

Der Krankheiten-Schnüffler

Deutsche Forscher haben eine Analysemethode entwickelt, die schon in wenigen Jahren dabei helfen kann, Infektionen und Krebs in der Atemluft aufzuspüren. Bei dem nicht-invasiven Verfahren brauchen Patienten nur kurz in ein Röhrchen zu pusten. Das Messgerät liefert mehr...

Artikel von Thorsten Braun

Nicht zum Lachen

Weltweit ist Lachgas das am häufigsten verwendete Narkosemittel, obwohl es immer wieder mit Zwischenfällen in Zusammenhang gebracht wird. Eine neue Studie erklärt, warum Patienten eines bestimmten Genotyps mit Komplikationen rechnen müssen. Die Forscher wurden für mehr...

Artikel von Monika Lerch
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: