Tags: Insulin

Jede Mahlzeit löst eine Entzündung aus

Beim Essen nehmen wir nicht nur Nahrung, sondern auch viele Mikroben auf. Dabei kommt es zu einer Entzündungsreaktion, die schützend wirkt und das Abwehrsystem aktiviert, wie Endokrinologen im Tiermodell erstmals nachgewiesen haben. mehr...

Artikel von Thorsten Braun
11

Ab ins Bett oder es gibt Diabetes

Ein gesunder Körper benötigt jede Nacht ein ausreichendes Pensum an Schlaf, das gilt auch für Kinder. In einer aktuellen Studie aus Großbritannien fanden Epidemiologen heraus, dass Schlafmangel bei Kindern das Risiko erhöht, an Typ-2-Diabetes zu erkranken. mehr...

Typ-1-Diabetes: Mit Insulin „impfen“

Warum sich Autoantikörper bei Typ-1-Diabetes gegen Betazellen in den Langerhans'schen Inseln richten, ist unklar. Forscher versuchen, mit Immunisierungen unerwünschte Reaktionen zu vermeiden. Sie haben Coxsackie-Viren, aber auch Insulin selbst, zum Ziel. mehr...

Die Energiewende: Pro-Carb statt Low-Carb

Eine Ernährung mit wenig Proteinen bringt die Verbrennung von Kohlenhydraten in Schwung und steigert so den Energieverbrauch. Das zeigt eine aktuelle Studie an Mäusen. Bei fettleibigen Tieren bildeten sich unter dieser Diät sogar Insulinresistenzen zurück. mehr...

Artikel von Thorsten Braun
23

Diabetes: Schwangere auf dem Prüfstand

Aus medizinischer Sicht spricht heute nichts dagegen, dass Frauen mit Typ 1- oder Typ 2-Diabetes schwanger werden. Apotheker sollten Patientinnen aber raten, noch vor der Empfängnis ihren Arzt aufzusuchen. Ziel ist, die Stoffwechsellage zu optimieren. mehr...

Diabetes: Empagliflozin zwischen den Stühlen

Am SGLT-2-Hemmer Empagliflozin scheiden sich die Geister. Diabetologen sprechen von einem Wirkstoff, der sogar Metformin ablösen könnte. Forscher sehen in einer industriefinanzierten Empagliflozin-Studie methodische Schwächen. Welche Rolle spielen mehr...

Diabetes: Alles eine Frage des Geschlechts?

Viele Faktoren werden bei einer Diabetes-Erkrankung berücksichtigt – das Geschlecht wurde bisher jedoch außer Acht gelassen. Nun wurde gezeigt, dass Frauen und Männer unterschiedlich an der Stoffwechselerkrankung leiden und auch der Risikofaktor mehr...

Medizinische Universität Wien
3

Insulinrezeptoren: Herstellung aus SORLA-Energie

Zwar unterstüzt das Protein SORLA die Bekämpfung von Alzheimer, es kann in großen Mengen aber auch die Einlagerung von Fett begünstigen. Grund ist eine zunehmende Produktion von Insulinrezeptoren, die eine Blockade des Fettabbaus hervorrufen können. mehr...

MDC für Molekulare Medizin Berlin

Hh-Signalweg: Umleitung auf die Fett-Route

Eine verminderte Funktion des Hh-Signalweges kann die Entstehung einer Fettleber hervorrufen. Bestimmte Faktoren können eine Verfettung durch Stimulierung des Signalweges jedoch verhindern. Einen Zusammenhang mit der Ausbildung einer Insulinresistenz will man künftig mehr...

Universität Leipzig
1

AgRP-Neuronen: Hungerkünstler in der Not

Die AgRP-Neuronen im Hypothalamus steuern unseren Appetit. Im Mausmodell konnte den Neuronen noch eine weitere Funktion zugeordnet werden: Über das braune Fettgewebe können sie den Blutzucker senken, wenn die Maus hungrig ist, aber keine Nahrung findet. mehr...

Max-Planck-Institut für Stoffwechselforschung Köln
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: