Tags: Impfung

Wie behandelt man schwer erziehbare Eltern?

Eltern wollen das Beste für ihr Kind. Das ist in manchen Fällen nicht gut genug, wenn es nach dem behandelnden Arzt geht. Was tut man als Mediziner, wenn Kinder Vorsorgeuntersuchungen oder Impfungen nicht in Anspruch nehmen können, weil Eltern diese verweigern? mehr...

Impfung: Die Tollwut-Lassafieber-Kombi

Tollwut und Lassafieber sind vor allem in Afrika und Asien ein Problem. Ein neuartiger Impfstoff, der vor beiden Virus-Erkrankungen schützen soll, erwies sich bei vorklinischen Tests als vielversprechend. Er könnte die Versorgungssituation deutlich verbessern. mehr...

Impfungen: Nebenwirkung nur Nebensache

Hin und wieder kommt es nach Impfungen zu schweren Erkrankungen – manchmal mit bleibenden Schäden. Dass diese tatsächlich auf die Impfung zurückzuführen sind, lässt sich nur schwer beweisen. Wie sieht die Datenlage bei unerwünschen Nebenwirkungen aus? mehr...

Artikel von Erich Lederer
8

MenB-Impfung: Mehr als abwägen geht nicht

Im südhessischen Lindenfels ist unlängst ein Kind an einer Meningokokken-B-Sepsis verstorben. Ein trauriger Anlass, mal wieder einen Blick auf die generellen Impfempfehlung gegen dieses Bakterium zu werfen. Wie äußert sich die Ständige Impfkommission dazu? mehr...

Blogbeitrag von kinderdok
13

Ein Impf wird kommen

Kaum etwas hat die Medizin so beeinflusst wie die Möglichkeit, sich gegen Krankheiten impfen zu lassen. Im Moment werden neuartige Impfstoffe gegen Psoriasis, Katzenallergie, Alzheimer und Krebs entwickelt – und das scheint nur der Anfang zu sein. mehr...

Artikel von Sonja Schmitzer
27

HPV: Impft endlich auch die Jungs!

Elf Jahre nach Einführung des ersten HPV-Impfstoffs ist es Zeit, ein Resümee zu ziehen. Während die Zahl geschützter Frauen langsam aber sicher steigt, werden Männer zur neuen Risikogruppe. Experten fordern, beide Geschlechter konsequent zu impfen. mehr...

Karies: Impfen statt Zähneputzen

Karies ist die Nummer Eins der weltweit häufigsten chronischen Krankheiten. Seit Jahren arbeiten Forscher erfolglos an einem Impfstoff, um Zahnfäulnis vorzubeugen. Jetzt konnte ein neu entwickeltes Protein im Tierexperiment erfolgreich gegen Karies schützen. mehr...

Impfen: 1 Spritze, 2 Jahre Ruhe

Biomediziner haben eine Methode entwickelt, die mit nur einer Injektion mehrere Impfungen inklusive nötiger Auffrischungen abdecken kann. Arznei- und Impfwirkstoffe werden dabei zu präzisen Zeitpunkten nacheinander freigesetzt. Sogar noch Monate nach dem Nadelstich. mehr...

PsychCast: Wie stellt ein Pädiater ADHS fest?

ADHS, Impfungen, Fieber, Schulwahl, Eltern, Geschwister und andere Krankheiten: Das sind die Themen, um die es in der 50. PsychCast-Folge, dem Jubiläum unseres kleinen Podcasts, gehen wird. Zu Gast haben wir den Kinderdok, Deutschlands bekanntesten bloggenden mehr...

Blogbeitrag von Alexander Kugelstadt

Herr Doktor, Ihre Impfung steht an

Die Impfquoten beim Grippeschutz liegen in Deutschland weit unter der als Minimum geforderten Impfrate von 75 Prozent. Auch medizinisches Personal ist oft nicht geimpft. Gründe dafür scheinen eine falsche Risikoeinschätzung und mangelndes Ethikempfinden zu sein. Was mehr...

Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: