Tags: Heparin

Sterbehilfe: Wenn das Personal nachhilft

Unter dem reißerischen Titel „Tatort Krankenhaus“ veröffentlichte Professor Karl H. Beine von der Universität Witten/Herdecke die Ergebnisse einer von ihm durchgeführten Studie. Demnach würden pro Jahr angeblich 21.000 Patienten durch die Hand eines Arztes mehr...

Antikoagulation: Heparin für Veganer

Bis heute gewinnen pharmazeutische Hersteller das Antikoagulationsmittel Heparin aus Schweinedärmen. In der Vergangenheit gab es mehrfach tödliche Zwischenfälle aufgrund verunreinigter Materialien. Jetzt ist die erste künstliche Herstellung von Heparin gelungen. mehr...

Thrombus: Verbesserte Heparinmimetika

Eines der Risiken bei jeder größeren OP ist das Auftreten von Blutgerinnseln. Um dem vorzubeugen, erhalten Patienten Gerinnungshemmer. Wissenschaftler stellen nun einen neuen Ansatz zu Herstellung synthetischer Heparinmimetika mit verbesserten Wirkprofilen vor. mehr...

Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.

Hydrogel verhindert Blutgerinnung

Wissenschaftler konnten ein Material entwickeln, das die Blutgrinnung durch die selbständig gesteuerte Freisetzung von Hemmstoffen effektiver verhindern kann als alle anderen Materialien, die derzeit klinisch verwendet werden. mehr...

Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden e. V.

Schwangerschaft: Heparinallergie besonders häufig

Während eines Krankenhausaufenthalts werden zur Vorbeugung vor Blutgerinnseln oft „Bauchspritzen“, die den Wirkstoff Heparin enthalten, angewendet. Eine Studie zeigt, dass Heparin-induzierte Hautveränderungen bei fast jeder fünften Schwangeren unter Heparin-Gabe mehr...

Universität zu Lübeck

Neue Chance für Risikobeine

Wissenschaftler der Medizin-Universität Wien haben einen Test entwickelt, mit dem sich das Risiko von Thrombose-Patienten, eine neue Venenthrombose zu erleiden, besser einschätzen lässt. Massive Rückfälle könnten dadurch frühzeitig erkannt und im Voraus mehr...

Artikel von Monika Lerch

Herz-Lungen-Maschine hebt ab

Die weltweit kleinste Herz-Kreislauf-Maschine ist in Regensburg vor kurzem in die Luft gegangen. Die tragbare Einheit ermöglicht den lebensrettenden Transport von Patienten mit instabilem Kreislauf. mehr...

Artikel von Erich Lederer

Transportversicherung für den Kreislauf

Die weltweit kleinste Herz-Kreislauf-Maschine ist in Regensburg vor kurzem in die Luft gegangen. Die tragbare Einheit ermöglicht den lebensrettenden Transport von Patienten mit instabilem Kreislauf. mehr...

Artikel von Erich Lederer

Stechen ist out.

Apotheker wissen, dass Nadeln nicht die einzige Möglichkeit sind, um Arzneimittel in den Körper zu bekommen. In Israel und den USA werden Substanzen jetzt mittels Ultraschall durch die Haut vibriert. Sogar der Rückwärtsgang funktioniert. mehr...

Artikel von Philipp Graetzel
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: