Tags: Gesundheit

Die Lüge vom gesunden Landleben

Großstädter sind täglich Feinstaub, Abgasen und Lärm ausgesetzt. Damit erhöht sich ihr Risiko für zahlreiche Krankheiten. Doch diejenigen, die auf dem Land wohnen, leben nicht unbedingt gesünder. Ein Stadt-Land-Vergleich aus medizinischer Sicht. mehr...

Die Linke: „Reden wir erst mal über Geld“

Wer mehr Patienten versorgt, soll mehr verdienen – unabhängig von der Versicherung der Patienten. Davon ist Kathrin Vogler, gesundheitspolitische Sprecherin der Linken, überzeugt. Sie erklärt im Interview, wofür Ärzte stimmen, wenn sie bei der Bundestagswahl Die mehr...

Interview von Alexandra Grossmann
14

WHO: Gesundheitsdefinition und andere Irrtümer

Angesichts der Ausbreitung des Zika-Virus hat die WHO wieder einmal den globalen Gesundheitsnotstand ausgerufen. Die hysterisch überzogene Reaktion auf der einen Seite passt nicht zu der völlig weltfremden Art, wie die Organisation den Gesundheitsbegriff definiert. mehr...

Blogbeitrag von Thomas Georg Schätzler
9

Fitness: Gesunde Gewohnheiten zahlen sich aus

Forscher haben untersucht, ob sich anhand anfänglicher Verhaltensweisen voraussagen lässt, wie fit und gesund ein Mensch 18 Jahre später sein wird? Die Ergebnisse ihrer Studie zeigten: Frühe Gewohnheiten bestimmen die körperliche Fitness und die Gesundheit mehr...

Karlsruher Institut für Technologie

Medien: Machen Journalisten krank?

Eine experimentelle Studie der Johannes Gutenberg Universität (JGU) Mainz untersuchte, ob mediale Berichterstattung über elektromagnetische Felder bei vorbelasteten Menschen Krankheitssymptome auslösen kann, obwohl es dafür keine objektive Grundlage gab. mehr...

Artikel von Michael Strausz
26

Sozialmedizin: Hoch oben lebt es sich länger

Die Bewohner der oberen Stockwerke eines Hauses leben im Schnitt länger als ihre Nachbarn im Parterre. Die Forscher vermuten soziale Unterschiede als Grund für das unterschiedliche Sterberisiko. Allerdings sterben in oberen Etagen mehr Menschen durch Sprünge aus mehr...

Universität Bern
12

Weichmacher: Über Lebensmittel aufgenommen

Auf Grundlage aktueller Daten haben Forscher untersucht, wie viel DEHP in Lebensmitteln und Verbraucherprodukten aufgenommen werden kann. Die Ergebnisse stimmen gut mit bisher durchgeführten Messungen von DEHP-Abbauprodukten im menschlichen Körper überein. mehr...

Bundesinstitut für Risikobewertung

Medizin-Apps: iPfusch auf dem iPhone?

Der Markt für Gesundheitsprogramme auf dem Smartphone boomt. Nicht immer halten die Programme aber auch das, was sie versprechen. Initiativen, die Sicherheit und Qualität überprüfen, stehen erst am Anfang. mehr...

Artikel von Erich Lederer
5

Wie gesund ist unsere Jugend?

Prävention statt Frustration: Bei DocCheck Load können Sie sich die brandneue Jugendgesundheitsstudie der WHO für Hamburg kinderleicht downloaden. Außerdem bieten wir weitere aktuelle Artikel rund ums Thema Jugendliche. mehr...

Artikel von Katharina Leutner

66 Jahre: Die Mutter aller Studien

Die britische NSHA ist eine der größten Datensammlungen der Welt. Die Aufzeichnung von mentalem und physiologischem Status im Abstand von fünf bis zehn Jahren deckt aber nicht nur Zusammenhänge auf, sondern lässt auch einen Blick in die Zukunft zu. mehr...

Artikel von Erich Lederer
8
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: