Tags: Epigenetik

Sirt-Diät: Die Anti-Aging-Enzyme

Im Kampf gegen altersbedingte Krankheiten soll die Sirt-Diät helfen. Sie basiert auf dem Verzehr von Nahrungsmitteln, die im Körper Sirtuine aktivieren. Diese „Anti-Aging-Enzyme“ sind Gegenstand zahlreicher Studien. Welches medizinische Potenzial steckt wirklich mehr...

Das ansteckende Trauma

Nicht nur Bakterien oder Viren können von Mensch zu Mensch übertragen werden, auch Traumata sollen ansteckend sein. Aktuellen Studien zufolge können Erkrankungen wie die Posttraumatische Belastungsstörung auf andere „überspringen“ oder sogar vererbt werden. mehr...

Studien-Sektion: Alte Väter, vergreiste Kinder?

Immer mehr Männer werden in einem höheren Alter Vater. Forscher fanden nun heraus, dass die Kinder von älteren Vätern schneller altern – zumindest bei Mäusen ist das der Fall. Schuld daran sollen epigenetische Merkmale sein, die über die Spermien weitergegeben mehr...

Hochsensibilität: Muss man das ernst nehmen?

Die Umgebung zu laut, die Menschen zu viel, das Licht zu grell. Viele glauben, hochsensibel zu sein. Online-Tests mit suggestiven Fragebögen bestätigen den Eindruck. Dabei fehlen nicht nur klare Definitionen für Hochsensibilität, sondern auch objektive Tests. mehr...

Familienaufstellung: Ungeahnte Folgen

Welchen Einfluss haben unsere Ahnen auf unser Leben? Eine komplizierte Frage. Dass man sie aber mit der „Familienaufstellung“ beantworten möchte, empfinde ich als problematisch. Es handelt sich hierbei um eine fragwürdige Methode, die meinen Patienten häufig mehr...

Blogbeitrag von Peter Teuschel
58

Mal wieder eine Tee-Studie

An widersprüchlichen Hypothesen über den gesundheitlichen Nutzen von Kaffee oder grünem Tee mangelt es nicht. Belegen konnten Wissenschaftler nun, dass Teekonsum epigenetische Veränderungen auslösen kann – zumindest bei Frauen. mehr...

Fortpflanzung: Papa, Finger weg vom Energydrink!

Nicht nur die Ernährung der Mutter kann sich negativ auf die Entwicklung des Kindes auswirken. Konsumiert der Vater vor der Zeugung methylreiche Lebensmittel wie Energydrinks im Übermaß, leiden die kognitiven Fähigkeiten des Nachkommens – zumindest bei Mäusen. mehr...

Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen Bonn
2

B-Vitamine: Pille gegen Feinstaub

Mit B-Vitaminen gelang es in einer experimentellen Studie, den schädlichen Effekt kleiner Teilchen auf die DNA-Methylierung zu verringern. Über Nebenwirkungen machen sich die Forscher wenig Gedanken. Die Studie weist weitere Mängel auf. mehr...

Die 10 Todes-Hotspots

Dass wir alle eines Tages sterben müssen, steht unumstößlich fest. Allein der Zeitpunkt bleibt offen. Epidemiologen ist es nun gelungen, zehn „Hotspots“ in unseren Genen zu finden: Diese weisen auf ein erhöhtes Risiko hin, innerhalb der nächsten 14 Jahre zu mehr...

Ewing-Sarkom: Epigenetik macht den Unterschied

Das Ewing-Sarkom wird durch eine einzige genetische Veränderung verursacht. Dennoch sind sehr unterschiedliche Krankheitsverläufe zu beobachten. Forscher konnten dieses Rätsel nun lösen: Dieser Tumor zeigt eine Vielfalt an epigenetischen Veränderungen. mehr...

Forschungszentrum für Molekulare Medizin Wien
2
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: