Tags: Epidemiologie

Stoffwechsel: Wie Gewichtsänderungen eingreifen

Die Untersuchung der Auswirkungen von Langzeit-Gewichtsveränderungen förderte eine Vielzahl von Stoffwechselwegen zutage, die mit einer Gewichtszunahme zusammenhängen. Diese umfassen unter anderem den Metabolismus von Lipoproteinen wie VLDL, LDL und HDL. mehr...

Helmholtz Zentrum München

Ebola: Zahlenspiele mit dem Virus

Um Ebola-Infektionen besser zu verstehen, sind nicht nur Ärzte und Apotheker gefragt. Jetzt schlagen Bioinformatiker kräftig in ihre Tastaturen. Sie versuchen, Maßnahmen zur Bekämpfung zu evaluieren. Ihr Fazit: Mit regionaler Hilfe hätten Verantwortliche viele mehr...

DocCheck News Redaktion
3

Die Geschichte des Helicobacter pylori

Helicobacter pylori steht unter Verdacht chronische Magenschleimhautentzündungen zu verursachen. Forscher fanden heraus, dass das Volk der Baka Pygmäen in Kamerun viel seltener von einer Infektion betroffen ist als Menschen im globalen Durchschnitt. mehr...

Veterinärmedizinische Universität Wien
3

Krebsvergleich: EM mal anders

Erstmals belegen Epidemiologen einen nachhaltigen Durchbruch in der Krebstherapie: Die Zahl der als geheilt geltenden Krebspatienten nimmt in Europa deutlich zu. Zu diesem Ergebnis gelangen Experten der internationalen EUROCARE-4 Working Group. Die Zahlen mehr...

DocCheck News Redaktion
11

Spurenlesen im Erbgut

Neue Methoden der DNA-Analyse können die Trefferquote im Mikrobiologie-Labor bald erheblich steigern. Denn Pyrosequenzierungs-Automaten spüren auch bisher unbekannte Erreger in kürzester Zeit auf. Zeit, die entscheidend für die Rettung von Patienten sein kann. mehr...

Artikel von Erich Lederer

Epidemiologie: Wenn Elfen helfen

Erst kommen die Nachrichten beständig. Dann nehmen Meldungen über H5N1-Infektionen exponentiell zu. Der Erreger mutiert und verbreitet sich, ohne dass Ärzte eingreifen könnten. Damit es nicht dazu kommt, setzen Fachleute auf einen Trick: Anhand der Ausbreitung von mehr...

DocCheck News Redaktion

Epidemiologie 2.0

Spätestens mit der SARS-Krise wurde der Nutzen des Internets beim Management von Epidemien evident. Auf der neuen Webseite Whoissick.org können Bürger jetzt mit Hilfe von Google Maps zu Hobby-Epidemiologen werden. Hypochonder aller Länder, vereinigt euch! mehr...

Artikel von Philipp Graetzel

Ohne Alkohol geht’s auch.

Dass Rotwein die Gefäße schützt, hat sich mittlerweile herum gesprochen. Jetzt zeigt eine neue Untersuchung, was die Grundlagenforschung schon eine Weile vermuten ließ: Alkoholfreier Wein tuts auch. mehr...

Artikel von Philipp Graetzel

Die große Verdünnung

Da vielen Patienten die reine Schulmedizin nicht weiterhilft, versuchen sie es auf anderem Weg: über alternative und komplementäre Heilverfahren. Dabei werden oftmals nicht nur die Arzneimittel verdünnt, sondern auch die einzelnen Begriffe zur Unterscheidung mehr...

Artikel von Martina Merten

In gaaaanz kleinen Dosen

Homöopathische Arzneimittel werden immer beliebter. Der Trend lässt Kritiker und Befürworter die Zähne fletschen. Auch Wissenschaftler interessieren sich zunehmend für die "Globuli". Wir sagen Ihnen, wer was wann einsetzt und warum. mehr...

Artikel von Philipp Graetzel
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: