Tags: Brust

Frau Schneider, linksseitige Brustschmerzen

Internistin Klara steht vor mir, mit einem perfektionierten Augenaufschlag von unten. „Könntest du mal kurz bei Frau Schneider vorbei sehen? Die linksseitigen Brustschmerzen sind definitiv kein Herzinfarkt. Die Lunge ist auskultatorisch okay. Aber irgendwie komme mehr...

Blogbeitrag von Lieschen Müller
28

Boob-Boost mit Stammzellen

Die Entdeckung, dass Fett massenhaft Progenitorzellen enthält, macht die „Wampe“ für Gewebsingenieure zu einer bevorzugten Quelle von autologen Zellen. Ob bei Infarkten oder Autismus: Fettstammzellen sollen wahre Wunder wirken. Die Killeranwendung freilich mehr...

Artikel von Philipp Graetzel
3

To screen or not to screen?

Seit Einführung des regelmäßigen Mammographie-Screenings streiten sich Epidemiologen, Radiologen und Krebsärzte um die Wirksamkeit solcher Untersuchungen. Neue Ergebnisse deuten darauf hin, dass die Alarmklingel noch viel öfter als notwendig ertönt. mehr...

Artikel von Erich Lederer
10

To screen or not to screen?

Seit Einführung des regelmäßigen Mammographie-Screenings streiten sich Epidemiologen, Radiologen und Krebsärzte um die Wirksamkeit solcher Untersuchungen. Neue Ergebnisse deuten darauf hin, dass die Alarmklingel noch viel öfter als notwendig ertönt. mehr...

Artikel von Erich Lederer

Brustkrebs: Hilfe von B&T

Ein Forscherteam hat die Bedeutung des Immunsystems bei der Prognose von Mammakarzinomen aufgedeckt: Sind B- und T-Lymphozyten im Tumorgewebe besonders aktiv, verringert sich deutlich die Wahrscheinlichkeit, dass Fernmetastasen auftreten. mehr...

Artikel von Thorsten Braun

Gepfefferte Wertungen

Rezeptfreie Präparate gegen prämenstruelle Beschwerden gibt es wie Sand am Meer. Meist enthalten sie Mönchspfeffer, Vitamin B6 oder Nachtkerzenöl, alles Wirkstoffe mit maximal mäßig belegtem Effekt. Die Zeitschrift Öko-Test meint trotzdem, Unterschiede gefunden mehr...

Artikel von Philipp Graetzel

Schnell und effektiv: Nachsorge per Mail

Medizinische Betreuung im Internet-Zeitalter: Patienten, die ihren Arzt per Email kontaktieren können, fühlen sie sich besser versorgt. Das zeigen zwei kürzlich veröffentlichte Studien. Auch der Arzt selbst profitiert durch eine deutliche Zeitersparnis. Der Beginn mehr...

Artikel von Erich Lederer

Brustkrebs gestochen scharf

Ein neuartiges Softwaretool revolutioniert die Brustkrebsdiagnostik - und ist inzwischen an 800 Geräten weltweit im Einsatz. Der Clou: Mit Hilfe des an der Uni Bremen mitentwickelten DynaCAD Breast Softwaretools können Ärzte via MRT-Bildführung Tumore in der Brust mehr...

DocCheck News Redaktion

Bohren, füllen, Brust abtasten

Früherkennung beim Zahnarzt? Brustkrebs-Screening beim Friseur? Neue biotechnologische Möglichkeiten zum Nachweis von Tumormarkern eröffnen ungewöhnliche Wege. Vor allem der Speichel könnte in Zukunft eine wichtige Rolle spielen - und dadurch die Früherkennung mehr...

Artikel von Karin Bäck

Einfach wunderbra

Nachdem das EKG-T-Shirt bis heute kein echter Renner geworden ist, begeben sich findige Forscher jetzt noch eine Kleidungsschicht tiefer. Ein BH soll künftig darüber wachen, ob frau nicht eventuell an Brustkrebs erkrankt ist. Fehlt nur noch die mobile Biopsie. mehr...

Artikel von Philipp Graetzel
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: