Tags: Brexit

Brexit: Bleiberecht für 55.000 Heilberufler?

Was passiert mit in Großbritannien lebenden EU-Bürgern nach dem Brexit? Diese Frage betrifft auch die Gesundheitsversorgung auf der Insel. Der National Health Service soll stärker mit britischen Ärzten besetzt werden. Allein durch sie lässt sich die Lücke aber mehr...

Erst der Brexit, dann der Phexit

Großbritanniens Wähler haben mehrheitlich für den EU-Austritt gestimmt. Zwar dauert der Ablösungsprozess noch Jahre, doch bereits heute überlegen pharmazeutische Hersteller, das abtrünnige Königreich zu verlassen. Kommt jetzt der „Phexit“? mehr...

Brexit-Referendum: Abwarten und Tee trinken

Mit 51,9 Prozent aller abgegebenen Stimmen votierten Großbritanniens Wahlberechtigte knapp für einen EU-Austritt. Drei Wochen später zeigt sich: Auswirkungen auf die Pharmazie gibt es derzeit kaum. Alle Beteiligten gehen zum Tagesgeschäft über. mehr...

Arzneimittelversorgung: Erste Brexit-Bilanz

Am 23. Juni stimmten 51,9 Prozent aller Wahlberechtigten des Vereinigten Königreichs für einen Austritt aus der EU. Nicht nur Finanzmärkte sind in Aufruhr. Die Folgen für unser Gesundheitssystem lassen sich derzeit kaum abschätzen. mehr...

Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: