Tags: Blutgerinnung

Tempelotter beißt Aspirin

Eine Substanz aus dem Gift der Tempelotter könnte bei Durchblutungsstörungen, Herzinfarkten und Schlaganfällen statt Thrombozytenaggregationshemmern eingesetzt werden. Die Besonderheit: Es gelingt, ohne zu verstärkter Blutungsneigung zu führen. mehr...

Artikel von Christine Amrhein
11

30 neue Wirkstoffe, die man kennen muss

Genau 30 neue Medikamente haben pharmazeutische Hersteller im Jahr 2016 auf den Markt gebracht. Bei Antibiotika ist die Ausbeute eher mager, aber im Sortiment befinden sich auch Pharmaka gegen Krebserkrankungen oder Blutgerinnungsstörungen. mehr...

Bluttransfusion: Auf Eigenproben-Odyssee

Siegesgewiss wähnt sich Zorgcooperations schon fast im Wochenende, als es plötzlich Komplikationen mit der Bluttransfusion einer Patientin gibt. Beim Test ist das Blut geronnen, nun muss die Probe zur Uniklinik. Eine Aufgabe, die kurz vor dem Wochenende fast nicht mehr...

Blogbeitrag von Zorgcooperations
1

Neues Gerinnungs-Gel: Trüber Algentümpel

Das Produkt Vetigel® soll Blutungen in Minutenschnelle stoppen. Nach klinischen Daten suchen Ärzte aber vergebens. Und so bleibt es momentan bei veterinärmedizinischen Anwendungen. Armee-Labors verfolgen parallel eigene Ideen – und sind schon deutlich weiter. mehr...

Blutgerinnung: Messsysteme auf dem Prüfstand

Eine exakte Steuerung der Blutgerinnung ist unter anderem bei Operationen von großer Bedeutung. Zwei Messsysteme zur Bestimmung der Blutgerinnung offenbaren in aktuellen Tests unterschiedliche Ergebnisse zur Qualität des Gerinnsels. mehr...

Medizinische Universität Graz

Hämostase: Struktur einer Lipidschleuse geklärt

Biochemiker haben nun die komplexe Architektur eines Proteins beschrieben, das den Lipidtransport zwischen den beiden Schichten einer Zellmembran steuert. Die entschlüsselte Struktur des Lipidtransporters gewährt Einblick in Prozesse, die die Blutgerinnung auslösen. mehr...

Universität Zürich

Hämostase: Schlüssel-Schloss-Prinzip verstehen

Forscher haben zwei „Schnappschüsse“ eines Rezeptors aufgenommen, der für die Blutgerinnung von zentraler Bedeutung ist. Die Wissenschaftler hoffen nun, mit diesen Ergebnissen neuartige Medikamente entwickeln zu können. mehr...

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Blutgerinnung: Neue Mutation entdeckt

Die Faktor-V-Leiden-Mutation stellt die am weitesten verbreitete erbliche Gerinnungsstörung dar. Diese erhöht das Risiko, eine Thrombose zu erleiden. Forscher haben nun eine weitere Mutation des Gerinnungsfaktors V entdeckt, die das Thromboserisiko verändert. mehr...

Medizinische Universität Graz
1

Hydrogel verhindert Blutgerinnung

Wissenschaftler konnten ein Material entwickeln, das die Blutgrinnung durch die selbständig gesteuerte Freisetzung von Hemmstoffen effektiver verhindern kann als alle anderen Materialien, die derzeit klinisch verwendet werden. mehr...

Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden e. V.

Unfallchirurgie: Gerinner sind Gewinner

Blutverluste mit Kochsalzlösung ausgleichen, dazu Erythrozytenkonzentrat und schnell operieren - was Notfallmediziner gelernt haben, gilt als überholt. Wer dafür sorgt, dass sich die Blutgerinnung wieder normalisiert, senkt die Mortalität deutlich. mehr...

Artikel von Erich Lederer
7
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2019 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: