Tags: Blasenentzündung

Zystitis: Antibiotika abblasen

Blasenentzündungen kommen häufig vor und werden meist mit Antibiotika behandelt. Jetzt haben Forscher entschlüsselt, wie die Bakterien ihre Form verändern, um sich tief in der Blasenwand einzunisten. Dies eröffnet neue Wege zur Behandlung und Vorbeugung von mehr...

Artikel von Christine Amrhein
16

Harnwegsinfekt: Ein Protein mit festem Biss

Dank eines Proteins mit winzigen Haken gelingt es E. coli, sich an der Harnwegsoberfläche anzuheften, sein Ausschwemmen zu verhindern und so schmerzhafte Entzündungen auszulösen. Arzneistoffe, die das Anheften blockieren, wären eine Alternative zum hohen mehr...

Universität Basel
5

Zystitis: Antibiotika nach Wartezeit

Unkomplizierte Harnwegsinfektionen können oft ohne Antibiotika und mit einer symptomatischen Behandlung geheilt werden. Um einer Antibiotikaresistenz entgegenzuwirken, sollten Antibiotika daher nur verschrieben werden, wenn sie wirklich nötig sind. mehr...

Universitätsmedizin Göttingen - Georg-August-Universität
5

Neue Wege bei Blaseninfektionen

Einen neuen Ansatz in der Behandlung von Blaseninfektionen beschreiben Forschende. Sie stellen eine viel versprechende Alternative zur klassischen Therapie mit Antibiotika in Aussicht. mehr...

Uni Basel
10
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: