Tags: Bakterien

Krebsmedikament: Knock-out durch Bakterien

Die Erforschung des Mikrobioms liegt im Trend: Nun fanden Mediziner heraus, dass durch den Einfluss von Bakterien einige Medikamente wirkungslos bleiben. Insbesondere bei Krebstherapien kann das schwerwiegende Folgen haben. mehr...

Artikel von Nicole Simon
20

Mikrobiom: Keimschleuder Küchenschwamm

In normalen Haushaltsschwämmen tummeln sich mehr potenziell gefährliche Keime als in Fäkalien, berichten Mikrobiologen. Sie sehen vor allem Risiken für Patienten mit Vorerkrankungen und raten von pragmatischen Reinigungsmethoden ab. mehr...

Migräneauslöser: Jetzt geht’s um die Wurst

In der Mundflora von Migräne-Patienten konnte ein deutlich erhöhter Wert von Bakterien festgestellt werden, die zur Verarbeitung von nitratreichem Essen, wie zum Beispiel Wurst, benötigt werden. Diese Bakterien stehen im Verdacht, Migräne auszulösen. mehr...

University of California
1

Triclosan: Stoppt das Bakterien-Sterben!

Bakterien befinden sich überall um uns herum und können durch antibakterielle Reiniger abgetötet werden. Dass sauber jedoch nicht immer gut sein muss, wurde nun in einer Studie bewiesen, die den in Reinigern enthaltenen Inhaltsstoff Triclosan als schädlich mehr...

DocCheck News Redaktion
10

Marker machen müdes Eisen munter

Eisen ist für viele bakterielle Krankheitserreger essenziell. Die in Bakterien enthaltenen Marker-Gene sorgen dabei für eine kontrollierte Ausschüttung. Werden die Marker jedoch entzogen, kann Eisen nicht mehr gelöst werden. Hilfreich könnte dies bei der mehr...

Forschungszentrum Jülich

Bakterien-Individualität: Notstand macht flexibel

Sind Nährstoffe begrenzt vorhanden, bringen Bakterienpopulationen besonders viele Individualisten hervor. Einzelne Zellen können dabei zwar leiden, die Gruppe als Ganzes hingegen wächst. Insbesondere der Umgang mit erschwerten Umweltbedingungen wird so erleichtert. mehr...

Max-Planck-Institut für marine Mikrobiologie Bremen
2

Helicobacter pylori: Der Yin-und-Yang-Keim?

Das Bakterium Helicobacter pylori hat einen schlechten Ruf. Es wird für die Entstehung von Gastritis, Magengeschwüren und in der Folge sogar Krebs verantwortlich gemacht. Doch Untersuchungen offenbaren mögliche gegenteilige Auswirkungen. mehr...

Karl-Franzens-Universität Graz

Oncobiotics: Die Krebstherapie entdeckt den Darm

In der Dermatoonkologie sind positive Nachrichten Mangelware. Die neue Substanzklasse der Checkpoint-Inhibitoren wurde schon als Paradigmenwechsel gefeiert. Jetzt wurde entdeckt, dass bestimmte Bakterien die Onkologika wirksamer und auch verträglicher machen. mehr...

Leserwunsch von Matthias Bastigkeit
3

Sulfonamide: Alter Wirkstoff in neuem Gewand

In Mangrovenpflanzen befinden sich Wirkstoffe gegen antibiotikaresistente Keime mit großer Ähnlichkeit zu den synthetisch produzierten Sulfonamiden. Die Naturstoffe verfügen über einen neuen Wirkmechanismus, der es ihnen ermöglicht, Erreger überraschend mehr...

Hans-Knöll-Institut Jena

Biofilm: Wechselwirkung sortiert Architektur

Die Architektur von Biofilmen wird durch mechanische Kräfte bestimmt, die heterogene Bakterien sortieren. Dabei verhaken sich die Pili verschiedener Zellen und verkürzen sich, sodass Wechselwirkungskräfte zustande kommen und die Zellen sich in die Richtung der mehr...

Universität zu Köln
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: