Tags: Arztalltag

Ärzte in der Hypokrise

Ärzte gehören gleich nach den Lehrern zu den am stärksten von einem Burnout gefährdeten Berufsgruppen. Eine Hauptursache dafür ist die steigende Belastung. Paradoxerweise ist das Thema aber gerade unter Ärzten ein großes Tabu. Zeit, der Sache nachzugehen. mehr...

Blogbeitrag von Marcus Mau
25

Kranke Ärzte gibt es nicht

Husten? Halsweh? Schnupfen? Alles kein Hinderungsgrund! Kopfschmerzen, Fieber, das volle Programm? Krank werden ist was für Weicheier. Ein Arzt hat sich zum Dienst zu schleppen, notfalls mit dem Kopf unter dem Arm. Alles für die Patienten – oder wie war das? mehr...

Blogbeitrag von Medizynicus
24

Schläferstündchen auf der Patientenliege

Dreizehn Uhr dreißig. Ich sitze am Schreibtisch und tu so, als würde ich arbeiten. Das Mittagessen liegt wie ein Ziegelstein im Magen, obwohl es nur ein matschiges Brötchen war. Ich wünsche mir sehnlichst, jetzt kurz eine halbe Stunde schlummern zu können. mehr...

Blogbeitrag von Medizynicus
18

Diagnosefindung: Es könnte so einfach sein

Nicht alle Krankheiten, wahrscheinlich die wenigsten, die einem in der Praxis begegnen, laufen nach Lehrbuch ab. Spannend wird es, wenn Erkrankungen eben mal so ganz anders verlaufen, als man es an der Uni gelernt und bis jetzt bei Patienten beobachtet hat. mehr...

Blogbeitrag von Die Leiden der jungen A.
3

Regelleistungsvolumen: Wirtschaftliche Zwänge

Kaum ein anderer Berufszweig wird so stark reglementiert wie das Gesundheitswesen. Als niedergelassener Arzt trägt man zwar alle Risiken eines Unternehmers, hat aber längst nicht dieselben wirtschaftlichen Möglichkeiten. Selbst das kassenärztliche Einkommen ist mehr...

Blogbeitrag von Urodoc
6
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: