Tags: Arzneimittelzulassung

Depression: FDA checkt Ketamin

Die FDA prüft derzeit im Fast-Track-Verfahren, ob Ketamin zur Behandlung von Depressionen zugelassen werden kann. Mehrere Studien zeigten eine Wirksamkeit – insbesondere bei Patienten, die auf herkömmliche Therapien nicht ansprachen. mehr...

Artikel von Pascale Huber
41

3D-Implantate: Regeln für Maßgeschneidertes

Implantate aus dem 3D-Drucker setzen sich in der Medizin immer mehr durch. Aber wie lässt sich ihre Qualität überwachen? Die amerikanische FDA hat jetzt eine neue Richtlinie vorgestellt. Das BfArM hingegen tut das, was es am besten kann: Es wartet erstmal ab. mehr...

Artikel von Irene Habich
3

Vom Sterben in der Warteschleife

Patienten mit lebensbedrohlichen Erkrankungen haben keine Zeit, auf die Zulassung innovativer Wirkstoffe zu warten. Ärzte und Vermittler versuchen deshalb, Studien oder Härtefallprogramme zu finden. Sie bewegen sich auf einem schmalen Grat zwischen Hilfe und mehr...

Ohne Ethik – geht doch!

Patienten, aber auch Herstellern, kann es nicht schnell genug gehen, bis ein neuer Arzneistoff endlich zugelassen wird. Jetzt sägen Gesundheitspolitiker am Stuhl der Ethikkommission, aber auch an klinischen Studien. Dabei gibt es längst Alternativen. mehr...

Kava-Kava: Die Wurzel allen Übels

Patienten schätzen Arzneimittel mit Kava-Kava-Wurzeln zur Linderung leichter Angstzustände. Das Phytopharmakon steht jedoch im Verdacht, hepatotoxisch zu wirken. Deshalb hat das BfArM die Zulassung widerrufen – zu Unrecht, urteilten Richter. mehr...

DocCheck News Redaktion
2

Zulassungen: Schnell, schnell

Aus Sicht der EMA war das Jahr 2014 mehr als erfolgreich. Trotzdem sieht die Behörde Optimierungsbedarf – und überlegt, in manchen Fällen ein beschleunigtes Zulassungsverfahren anzuwenden. Innovationen könnten im besten Falle Patienten früher erreichen. mehr...

DocCheck News Redaktion

Orphan Drug: Der Stein der Waisen?

Die Herstellung und Zulassung von Orphan Drugs, also Medikamenten zur Behandlung seltener Leiden, wird dank gelockerter gesetzlicher Auflagen teilweise immens beschleunigt. Das kommt den Betroffenen scheinbar zugute, allerdings wächst auch Kritik an diesem Konzept. mehr...

Gesundheitssystem: Achten Sie auf TTIPfehler!

Weit mehr als Genmais: Mit TTIP, dem geplanten Transatlantischen Handelsabkommen, wollen Europa und die USA ihre Wirtschaftssysteme stärker einander anpassen. Heilberufliche Leistungen und Arzneimittel sind ebenfalls betroffen. Über das Für und Wider streiten mehr...

Pharmaforschung: Jackpot oder Niete

Arzneimittelhersteller investieren große Summen in ihre Forschung. Neue Studien gewähren Apothekern einen Blick hinter Unternehmenskulissen. Beispielsweise sind Entwicklungskosten in den letzten Jahren explodiert, und Firmen pokern bei ihrer Preisgestaltung. Dagegen mehr...

Wissenschaftsrat: Hausaufgaben für Forscher

Erneut hat der Wissenschaftsrat das BfArM bewertet. In ihrem Abschlussbericht zeigen Gutachter Stärken auf, finden aber auch etliche Schwachstellen – speziell bei Forschungsprojekten. Das Institut muss jetzt erst einmal Hausaufgaben machen. mehr...

DocCheck News Redaktion
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: