Tags: Arthritis

Früherkennung: Im Namen der Arthrose

Ein neu entwickeltes Testverfahren soll Aufschluss darüber geben, welchen Typ von Arthritis ein Patient entwickeln wird und Arthrose bereits im Anfangsstadium identifizieren. Die Erkrankung könnte deutlich früher und effizienter behandelt werden als bisher. mehr...

Zellulärer Stress: mRNA unter ROQUIN-Kontrolle

Das Protein ROQUIN bindet tausende mRNA-Moleküle und steuert deren Abbau. Es verhindert so die Protein-Produktion in Folge von DNA-Schäden oder zellulärem Stress. Zudem moduliert ROQUIN einen Genschalter, der als Mediator für Entzündungs- und Stressreaktionen mehr...

Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin Berlin
1

Gehen Depressionen auf die Gelenke?

Wer unter Depressionen leidet, hat zudem ein erhöhtes Risiko für Gelenkerkrankungen wie Arthrose und Arthritis. So die Daten einer großangelegten Schweizer Patienten-Stichprobe unter rund 14.300 Personen. mehr...

Universität Basel
16

Biologika: Schwache Abwehr – teuer bezahlt

Experten loben die neuen Wirkstoffe für die Rheumabehandlung, Pharmafirmen sind wegen der Umsätze begeistert. Dass es aber bei Biologika immer wieder zu schweren Nebenwirkungen kommt, verunsichert Ärzte und Patienten. mehr...

Artikel von Erich Lederer
10

Die Rheuma-Nomaden

Bis vor kurzem galt Rheumatoide Arthritis als reine Autoimmunkrankheit. Zytokine schienen B- und T-Lymphozyten an die Gelenke zu locken. Forscher zeigen nun, dass die Krankheit eher einem metastasierenden Tumor ähnelt. mehr...

Artikel von Erich Lederer
5

War Marx invers?

Was Akne ist, weiß sicher jeder. Aber bei der Frage, was Acne inversa sei, sieht es schon weniger erfreulich aus. Viele Patienten berichten, dass es Jahre gedauert habe, bis ihre Erkrankung erkannt worden sei. Viele kämpften bis dahin mit massiven Vorurteilen. mehr...

Artikel von Thomas Kron
8

Schleuserbande im Endothel

Bei Autoimmunkrankheiten schädigen weiße Blutkörperchen körpereigenes Gewebe. Zuvor müssen sie die eigentlich undurchlässigen Blutgefäße passieren. Wie sie das schaffen, konnten jetzt Forscher aufdecken - und so Therapien besser verstehen helfen. mehr...

Artikel von Thorsten Braun
3

Viele, viele bunte Smarticles

Ein Hallenser Biotech-Unternehmen hat einen RNA-basierten Wirkstoff in Entwicklung, der rheumatische Arthritis, Psoriasis oder Morbus Crohn bekämpfen soll. Neuartige Transportvehikel auf Liposombasis bringen ihn direkt in die krankeitsauslösenden Zellen. mehr...

Artikel von Thorsten Braun

Schachmatt für Autoantikörper

Mithilfe eines Enzyms wollen Forscher der Universität Erlangen-Nürnberg Autoimmunerkrankungen wie etwa die Multiple Sklerose, Arthritis oder den systemischen Lupus erythematodes bekämpfen. Das Besondere: Nicht das gesamte Immunsystem wird unterdrückt, sondern nur mehr...

Artikel von Julia Hofmann
11

Können Fettzellen nur herumpummeln?

Die Hauptfunktion von Adipozyten, sprich Fettzellen, liegt einzig und allein in der Speicherung der oft so gnadenlos unbeliebten Pölsterchen. So die gängige Lehrmeinung. Doch jetzt zeigt sich: Fettzellen können noch viel mehr. Die lästigen Depots haben sogar einen mehr...

Artikel von Erich Lederer
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: