Tags: antisoziale Persönlichkeitsstörung

APS: Hirnfunktionen bei Jugendlichen verstehen

Forscher haben eine mögliche neuronale Erklärung für Mechanismen bei Jugendlichen mit antisozialen Persönlichkeitsstörungen (APS) gefunden: Hirnregionen, die für die soziale Informationsverarbeitung und Impulskontrolle zuständig sind, sind bei ihnen schwächer mehr...

Max-Planck-Institut für Bildungsforschung
3
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: