Tags: Antikonvulsiva

Alkoholabhängigkeit: Pharmakologische Potenziale und Probleme

Seit Jahren versuchen Ärzte und Apotheker, Patienten mit Alkoholabhängigkeit pharmakologisch zu unterstützen. Ihr Ziel ist es, Rückfälle nach der akuten Entgiftung zu vermeiden. Neue Studien zeigen Potenziale, aber auch Grenzen von Antikonvulsiva beziehungsweise mehr...

Epilepsie: Billiges Medikament, mehr Anfälle

Das Anfallsrisiko bei Epilepsie-Patienten erhöht sich bei einem Medikamentenwechsel um 30 Prozent. Das gilt auch für den Wechsel zu einem Generikum. Das stellt Ärzte vor ein Dilemma, denn sie sollen möglichst kosteneffiziente Präparate verschreiben. Was sollten mehr...

Deutschen Gesellschaft für Neurologie e.V.

Epilepsie: Behandlung der Nase nach

Um bei einem epileptischen Anfall pharmakotherapeutisch zu intervenieren, eignen sich neuen Daten zufolge auch Midazolam-haltige Nasensprays. So mancher Anfall tritt aber gar nicht auf, sollten Maßnahmen zur Verbesserung der Adhärenz greifen. mehr...

DocCheck News Redaktion

Rabattverträge: Geld oder Leben?

Apotheker wettern gegen Rabattverträge, Ärzte ebenso, und auch die Industrie und Transparency Deutschland sind wenig erfreut. Ein alte, aber gewichtige These: Präparatewechsel schaden der Therapiequalität. Eine Studie liefere neue Argumente - sagen die Kritiker. mehr...

Artikel von Thomas Kron
15
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2019 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: