Tags: AMPreisV

Großhandel: Russisches Rabatt-Roulette

Kaum verständliche Rechnungen oder intransparente Rabatte: Apotheker sind ihren Grossisten nicht nur in Freundschaft verbunden. AEP wollte diesen Markt gehörig aufmischen, scheiterte aber vor dem Oberlandesgericht Bamberg. Spielen Interessen von Konkurrenten eine mehr...

Zytostatika: Freifahrtschein für Klinikapotheken

Krankenhausapotheken unterliegen bei Zytostatika für Privatversicherte nicht der Arzneimittelpreis­verordnung. Das geht aus einem Urteil des Landgerichts Bremen hervor. Das Gericht sieht den Gesetzgeber in der Pflicht, bestehende Lücken im System zu schließen. mehr...

Rx-Versandverbot: Apotheker bleiben dran

In rekordverdächtig kurzer Zeit hat Hermann Gröhe einen Gesetzesentwurf präsentiert. Er will den Versand verschreibungspflichtiger Präparate unterbinden. Die Opposition spielt jedoch nicht mit. Wie bewerten Apotheker den Vorstoß des Gesundheitsministers? mehr...

EuGH: Apothekers Armageddon

Der Europäische Gerichtshof hat entschieden, dass für ausländische Versandapotheken die deutsche Arzneimittelpreisverordnung nicht gilt. Verbände reagierten mit Fundamentalkritik, Patienten freuen sich. Pro und Contra eines gewichtigen Urteils. mehr...

Rx-Boni: Die Ruhe vor dem Rabatt-Sturm?

Neues Spiel, neues Glück für Versandapotheken: Der Europäische Gerichtshof (EuGH) entscheidet demnächst, ob Rabatte auf verschreibungspflichtige Präparate vielleicht doch legitim sind. Generalanwalt Maciej Szpunar sprach schon jetzt Klartext. mehr...

Antikorruptionsgesetz: Im Labyrinth der Worte

Kostenlose Verblisterung oder Rx-Boni für Ärzte: Apotheker verschaffen sich mit etlichen Services Vorteile gegenüber Konkurrenten im Markt. Auf das Antikorruptionsgesetz sollte niemand hoffen: Viele Passagen bleiben nebulös. Erst die Rechtsprechung wird für mehr mehr...

Leserwunsch von Michael van den Heuvel
1

Rx-Boni: Zurück auf Los

Endlich hat DocMorris sein Ziel erreicht. Richter am EuGH sollen entscheiden, ob Deutschlands Preisbindung für verschreibungspflichtige Medikamente mit dem Europarecht konform geht. Der Schuss kann für alle Beteiligten nach hinten losgehen. mehr...

Großhändler: Es rappelt in der Kiste

Nachdem die Wettbewerbszentrale AEP abgemahnt hat, sind Rabatte wieder zum Gegenstand juristischer Auseinandersetzungen geworden. Wie so oft lassen gesetzliche Regelungen viel Interpretationsspielraum. Deshalb streben Wettbewerbshüter eine höchstrichterliche mehr...

DocCheck News Redaktion

Verblisterung: Runter vom Schlauch

Individuelle Verblisterungen sind hoch im Kurs. Patienten erhalten Präparate im „Schlauch“ über öffentliche Apotheken. Nun sorgen Juristen für Überraschungen: Sie rütteln an der Preisbindung verschreibungspflichtiger Arzneimittel und erweisen der Branche mehr...

Korruption: Kollegen – ab in den Knast

Heiko Maas plant, korrupte Heilberufler in die Schranken zu weisen. Sein Gesetzesentwurf holt zum Rundumschlag aus. Auch Apotheker geraten in die Schusslinie, nämlich bei Skonti beziehungsweise bei vermeintlich einseitigen Empfehlungen. Verbände fordern mehr...

Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: