Tags: Altern

Osteocalcin: Der neue Verjünger

Wer bei Knochen nur an das Stützskelett für den Körper denkt, liegt falsch. Mit einer Injektion des Hormons Osteocalcin aus dem Skelettgewebe gelang es Forschern, Mäuse zu „verjüngen“. Eine weitere Studie zeigte, dass Osteocalcin für den Erhalt der mehr...

Artikel von Erich Lederer
6

Gehirnalterung: Kein Platz für altes Eisen

Neurodegenerative Erkrankungen häufen sich im Alter. Grund dafür sind Eiseneinlagerungen in Neuronen. Anhand des Fisches Nothobranchius furzeri entdeckten Neurologen nun einen molekularen Schalter, der Einlagerungen verhindern kann. Ein neuer Therapieansatz? mehr...

Leibniz-Institut für Alternsforschung Jena
2

Alterungsprozess: Ein Netzwerk für Langlebigkeit

Das Altern wird durch nach und nach einsetzende Störfaktoren ausgelöst, die verschiedene Prozesse in unseren Zellen beeinträchtigen. Ein Netzwerk aus regulatorischen Molekülen wirkt diesen Störfaktoren entgegen, in dem sie sich gegenseitig unterstützen. mehr...

Max-Planck-Institut für Biologie des Alterns Köln

Anti-Aging: Einmal Forever Young to go, bitte!

Im Tierversuch klappt es schon ganz gut: Die Lebensverlängerung per Diät oder als Futterzusatz. Warum dem so ist, ist jedoch weit weniger klar. Zwischen zellulärer Energieversorgung und Altersprozessen scheint es ein paar entscheidende Kopplungspunkte zu geben. mehr...

Artikel von Erich Lederer
17

Alterungsprozess: Aus dem Redox-Gleichgewicht

Das Endoplasmatische Retikulum gerät mit zunehmendem Alter sowie unter Stress verstärkt aus dem oxidativen Gleichgewicht. Das wiederum ist für die Ausbildung von Disulfidbrücken essentiell, die ihrerseits eine zentrale Rolle für die korrekte Proteinfaltung spielen. mehr...

Leibniz-Institut für Molekulare Pharmakologie (FMP)
1

Grippe: Warum Ältere länger kränkeln



Ältere Menschen erkranken besonders oft an der Grippe und leiden länger unter den Symptomen als jüngere. Forscher haben nun einen möglichen Grund gefunden: Das Grippevirus vermehrt sich in älteren Menschen so langsam, dass ihr Immunsystem die Erkrankung zu mehr...

Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung

Immun gegen das Altern

Im Laufe ihres Lebens verändern sich Lebewesen auf vielfältige Weise und werden älter. Aber offenbar gibt es Ausnahmen: Forscher haben eine Hefeart entdeckt, die sich mit jeder Zellteilung verjüngt. Mit dieser Entdeckung lässt sich der Prozess des Alterns besser mehr...

Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V.
1

Rotwein, Altern und ein transatlantischer Streit

Weil das Glas Wein nur sehr begrenzt gegen frühzeitiges Ableben hilft, wollte man das Gen finden, das beim Anschalten Gesundheit und ein langes Leben verleiht. Doch Sirtuin-Gene scheinen weder das vermutete Ziel von Wein-Inhaltsstoffen zu sein, noch das Altern mehr...

Artikel von Erich Lederer
18

Der Alter-Schalter

Seit jeher kämpft der Mensch ebenso hartnäckig wie erfolglos gegen seine unaufhaltsame Vergänglichkeit an. Deutsche Forscher haben das Altern nun als sinnvollen Entwicklungsprozess entlarvt. mehr...

Artikel von Thorsten Braun
7
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: