Tags: Alkohol

Haaranalyse: Wenig Fakten, viel Rapunzel

Haaranalysen spielen zunehmend eine Rolle in der Medizin. Drogenanalytik, Alkoholnachweis, das Aufdecken von Vitamin- und Mineralstoffdefiziten sind nur einige Felder. Nicht selten sind einige Ergebnisse aber an den Haaren herbeigezogen. mehr...

7

Diesen Sommer wirst du nicht überleben

Hast du mit Freunden in der Sonne gesessen? Danach ein Steak gegrillt und ein paar Bierchen getrunken? Erstaunlich, dass du noch am Leben bist. Denn Gefahren lauern überall – der Sommer ist ein einziges Risiko für deine Gesundheit. Besser, du bleibst gleich zu mehr...

Videobeitrag von DocCheck News Redaktion
1

(Alkohol-) Probleme bei der Reproduktion

Unfreiwillige Kinderlosigkeit kann viele Gründe haben. Bei der Suche nach Erklärungen werden Mediziner nicht immer fündig. Jetzt fanden Forscher heraus, dass hoher Alkoholkonsum hinter Unfruchtbarkeit stecken kann. mehr...

FASD trocken reicht nicht

Um fetale Alkoholspektrumstörungen (FASD) zu vermeiden, reicht es nicht aus, ab der ärztlich nachgewiesenen Gravidität Hochprozentiges zu vermeiden. Wissenschaftler des CDC raten sogar Frauen, die schwanger werden könnten, auf ethanolhaltige Getränke zu verzichten. mehr...

Schwangerschaft: In anderen Umtrünken

Kleine Moleküle mit großer Wirkung: Alkohol, Nikotin, Cannabis oder Kokain schaden ungeborenen Kindern. Untergrenzen gibt es nicht. Ärzten und Apothekern bleibt nur, Frauen schon möglichst vor einer geplanten Schwangerschaft Wege aus der Sucht zu zeigen. mehr...

Mammakarzinom: Kein Schwellenwert bei Alkohol

Statistisch betrachtet steigern Alkoholkonsumenten ihr Risiko, an Krebs zu erkranken. Studien zur Verteilung von Krebserkrankungen in der Bevölkerung konnten zeigen, dass bereits ein täglicher Konsum von 5 bis 15 Gramm Alkohol das Brustkrebsrisiko deutlich erhöht. mehr...

Deutsches Krebsforschungszentrum Heidelberg
7

Krebsrisiko: Wissenschaftlicher Schuss in den Ofen

Aufgrund bis zu 30 Jahre alter Befragungen zum Alkoholkonsum schlussfolgerten Forscher, dass moderater Alkoholkonsum das Krebsrisiko bei nicht rauchenden Männern nur minimal erhöht. Nichtraucherinnen hätten bereits ab einem Drink pro Tag erhöhte Brustkrebsrisiken. mehr...

Blogbeitrag von Thomas Georg Schätzler
15

Alkohol: Oxytocin mildert motorische Probleme ab

Laut Neurobiologen und Psychologen kann das Neuropeptid Oxytocin den negativen Einfluss von Alkohol auf motorische Fähigkeiten stark verringern. Somit könnte die Entwicklung neuartiger Medikamente für Alkoholiker – insbesondere während des Entzugs – mehr...

Universität Regensburg

Health Consumer Index: Deutschland sitzt nach

Jedes Jahr aufs Neue vergleicht die schwedische Nichtregierungsorganisation Health Consumer Powerhouse (HCP) Gesundheitssysteme in Europa. Bei ihrem aktuellen Report sinkt Deutschland auf Platz neun ab. Es gibt viel zu tun. mehr...

DocCheck News Redaktion
1

Nachtsicht: Ethanol stört Tränenfilm

Das in alkoholischen Getränken enthaltene Ethanol stört den natürlichen Tränenfilm des Auges. Dies verschlechtert das Sehvermögen bei Nacht und erhöht die Licht- und Blendempfindlichkeit. Geringe Mengen Alkohol reichen dafür schon aus und schränken somit die mehr...

Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft
5
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: