Tags: AIDS

Neuro-Aids: Protein bremst Virus aus

Eine HIV-Infektion lässt sich mittlerweile gut behandeln. Dennoch leiden bis zu 50 Prozent der Patienten an neurologischen Störungen. Wissenschaftler haben nun ein körpereigenes Protein entdeckt, das die Ausbreitung der HI-Viren im Gehirn verlangsamen könnte. mehr...

Artikel von Thorsten Braun
1

Wem nützt Cannabis auf Rezept wirklich?

Der erste Hype um Cannabis auf Rezept ist vorbei – von einzelnen Ausreißern abgesehen. Ärzte und Apotheker sind sich aber einig: Bei ausgewählten Indikationen kann die Medikation helfen. Eine neue Übersicht bewertet, bei welchen Beschwerden der Einsatz sinnvoll mehr...

Gates uns bald besser?

Im September 2017 veröffentlichte die Bill & Melinda Gates Foundation ihren ersten Bericht zur Lage der Welt. Der „Goalkeepers Report“ wird jährlich erscheinen und über Fortschritte und Ziele informieren. Bis 2030 sollen Armut und Krankheit in der Welt mehr...

Neglected Diseases: Ein Armutszeugnis

Lepra, Schlafkrankheit und Co. – für uns in weiter Ferne. Trotzdem sterben jedes Jahr Millionen Menschen in Entwicklungsländern daran. Sollte Deutschland bei der Bekämpfung der Krankheiten engagierter sein? Im internationalen Vergleich hinkt die deutsche Forschung mehr...

5

Einer fehlt beim Klassentreffen

Letztens war ich auf einem Treffen mit alten Schulkameraden. Nur Günther war nicht da. Er ist tot, denn er war Bluter. In den Achtziger Jahren Bluter zu sein, war oft ein Todesurteil. Fast die Hälfte aller Hämophilie-Patienten wurde damals mit HIV-verseuchten mehr...

Blogbeitrag von Medizynicus
14

HIV-Heimtest: Deutschland unter Zugzwang

Ab sofort bieten belgische Apotheken Schnelltests zur HIV-Diagnostik ohne Rezept an. Jetzt wächst der Druck auf Deutschland, gesetzliche Regelungen zu lockern. Sonst bestellen Kunden ihre Kits bei Online-Anbietern im Ausland. mehr...

HIV und MRSA: Zwei Übel mit einer Klappe

Eine neuartige Substanzklasse wirkt sowohl gegen HIV als auch gegen antibiotikaresistente MRSA-Bakterien. Diese beiden Krankheitserreger treten häufig gemeinsam auf. Künftig könnten sie mit einem einzigen Medikament bekämpft werden. mehr...

Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung

HIV: APPsolut notwendige Aufklärung

Personen mit riskantem Sexualverhalten stecken nur allzu gerne ihren Kopf in den Sand. Klassische Aufklärungskampagnen wirken kaum. Forschern ist es trotzdem gelungen, die Zielgruppe zu erreichen: mit Apps und maßgeschneiderten Online-Angeboten. mehr...

AIDS: Impfstoff aus der Algen-Fabrik

In der Pflanzenbiotechnologie sind vor allem Nutzpflanzen die Hauptorganismen. Sie haben jedoch einen hohen Pflege- und Platzbedarf. Algen sollen eine ressourcenschonendere Alternative sein. Nun wurde die Praxistauglichkeit mit einem potentiellen AIDS-Impfstoff mehr...

Max-Planck-Institut Potsdam-Golm
2

HIV: Bettgeflüster nur mit PrEP

Männer, die Sex mit Männern haben, schützen sich mit Tenofovir plus Emtricitabin „on demand“ vergleichsweise zuverlässig vor HIV-Infektionen, fanden Wissenschaftler heraus. Diese Strategie könnte sich zum weiteren Instrument der HIV-Prävention mausern. mehr...

DocCheck News Redaktion
6
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: