Tags: ADHS

ADHS: Zu Tisch, es gibt Ritalin

Medikamente bekamen ADHS-Patienten bislang nur bei besonders starken Symptomen. Das soll sich ändern: In der neu erschienenen Leitlinie spielt die Pharmakotherapie eine größere Rolle. Die Medikation beginnt nun schon bei moderater ADHS-Ausprägung. Was sagen mehr...

Junger Körper, chronischer Schmerz

Wenn Kinder und Jugendliche unter chronischen Schmerzen leiden, sollten bei Eltern die Alarmglocken schrillen. Eine umfassende Therapie ist unerlässlich. Ärzte müssen hier sehr aufmerksam vorgehen. Ganz besonders sollten sie auf neuropsychologische Besonderheiten mehr...

Blogbeitrag von Martin Winkler
3

ADHS bleibt selten allein

Erwachsene mit ADHS haben häufig auch andere Erkrankungen. Bei mehr als 80 Prozent der Patienten liegt eine psychiatrische Komorbidität vor. Diese Begleiterkrankungen machen es schwer, den Patienten richtig zu behandeln. Was raten Psychiater, Neurologen und mehr...

Die hohe Kunst der Fehler

Vom kleinen Flüchtigkeitsfehler bis zum existenziellen Scheitern gehört die gesamte Bandbreite des menschlichen Versagens in unseren Alltag. Menschen aus dem ADHS-Spektrum machen besonders intensive Erfahrungen im Umgang mit Fehlern. mehr...

Blogbeitrag von Martin Winkler
27

PsychCast: Wie stellt ein Pädiater ADHS fest?

ADHS, Impfungen, Fieber, Schulwahl, Eltern, Geschwister und andere Krankheiten: Das sind die Themen, um die es in der 50. PsychCast-Folge, dem Jubiläum unseres kleinen Podcasts, gehen wird. Zu Gast haben wir den Kinderdok, Deutschlands bekanntesten bloggenden mehr...

Blogbeitrag von Alexander Kugelstadt

ADHS: Danke für nichts, Fidget Spinner

Bringt ein Fidget Spinner irgendetwas? Die Frage stellte ich mir spätestens vor 14 Tagen, als mein nicht-neurotypisches ADHS-Kind unbedingt so einen haben wollte. Nicht etwa, weil es damit ruhiger würde, sondern weil ALLE in der Klasse so ein Ding haben und damit mehr...

Blogbeitrag von Martin Winkler
9

Ist ADHS Kinderkram?

ADHS ist eine vor allem bei Kindern diagnostizierte Verhaltensstörung. Doch was passiert, wenn diese Kinder erwachsen werden? Viele leiden auch dann noch daran, argumentieren ADHS-Forscher. Eine perfide Taktik, den Absatz von Methylphenidat zu steigern? mehr...

Blogbeitrag von Reinhard Schmidt
33

Cannabis und ADHS: Ein Nachtrag

Mein Beitrag zum Einsatz von Cannabis bei ADHS hat große Empörung hervorgerufen. Ich habe mir daraufhin die Studienlage noch mal genauer angesehen. Besonders interessant: eine 2014 gestartete Untersuchung vom King’s College, die bis heute keine Ergebnisse liefern mehr...

Blogbeitrag von Psycho-Handwerker
53

Lakritz: Naschverbot für Schwangere

Einer langfristig angelegten Studie zufolge sollten Schwangere kein echtes Lakritz beziehungsweise kein Süßholz essen. Der Verzehr in der Schwangerschaft schädigt möglicherweise nachhaltig die körperliche und kognitive Entwicklung des Kindes. mehr...

Medizinischer Einsatz von Cannabis bei ADHS

Mit dem Beschluss des Bundestags wird die Verschreibung von medizinischem Cannabis zunehmen. Ob ich das für sinnvoll halte oder nicht, sei dahin gestellt. Aber bei ADHS finde ich den Einsatz von Cannabis, bis auf ganz wenige Ausnahmen, nicht gerechtfertigt und sogar mehr...

Blogbeitrag von Martin Winkler
97
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: