Tags: Adhärenz

Die Compliance-Cops

Mangelnde Therapietreue bei Patienten ist für Ärzte und Apotheker tagtäglich eine Herausforderung. Sie hoffen, mit Apps ihre Patienten eher bei der Stange zu halten. Doch welchen Mehrwert zeigen moderne Tools wirklich? Jetzt liegen neue Daten vor. mehr...

Compliance: Überwachungspille für Untreue

Bei Patienten mit bipolaren Störungen ist die Therapietreue besonders niedrig. Um kontrollieren zu können, ob das Medikament tatsächlich regelmäßig eingenommen wird, haben Forscher eine digitale Tablette mit eingebautem Chip entwickelt. mehr...

Adhärenz: Jeder Vierte wird untreu

Fühlen sich Patienten besser, nehmen sie ihre Medikamente nicht mehr ein, ohne dies mit dem Arzt abzusprechen. Das zeigen Ergebnisse einer aktuellen Befragung. Besonders bei Antibiotika brechen viele frühzeitig ab und erhöhen unbewusst das Risiko, Resistenzen zu mehr...

30 neue Wirkstoffe, die man kennen muss

Genau 30 neue Medikamente haben pharmazeutische Hersteller im Jahr 2016 auf den Markt gebracht. Bei Antibiotika ist die Ausbeute eher mager, aber im Sortiment befinden sich auch Pharmaka gegen Krebserkrankungen oder Blutgerinnungsstörungen. mehr...

Pharma-Manager: Digitalisierung voll verpennt

Über lange Jahre hinweg haben pharmazeutische Hersteller den Trend zur Digitalisierung verschlafen. Jetzt versuchen sie, mit Patientenservices die Adhärenz zu verbessern, um bei GKVen Pluspunkte zu sammeln. Auch das Marketing würde sich über Patientendaten freuen. mehr...

Asthma: Lungenzug statt Atem weg

In der Pneumologie führen Anwendungsfehler und mangelhafte Adhärenz zum Versagen vieler Therapien. Anstatt neue, stärkere Wirkstoffe abzugeben, sollten Ärzte und Apotheker öfter nach Fehlern bei der Anwendung suchen. Das zeigt eine aktuelle Veröffentlichung. mehr...

DocCheck News Redaktion
1

Diabetes: Das Pflaster macht die Dosis

Chronische Erkrankungen wie Diabetes mellitus gelten als Negativbeispiele der Adhärenz. Moderne galenische Systeme versprechen Abhilfe, etwa intelligente Insulinpflaster, inhalatives Insulin oder Polymere, die Kaliumionen im Darm binden. Alle Zeichen stehen auf mehr...

Adhärenz: Das Auge schluckt mit

Während sich Hersteller Gedanken um die Bioverfügbarkeit und die Galenik ihrer Präparate machen, beeinflussen Äußerlichkeiten die Adhärenz weitaus stärker. Das zeigen mehrere Studien. Generika an sich sind nicht das Problem – sondern häufig wechselnde mehr...

Medikationsplan: Statistiken aus dem Pillenland

Falsche Namen, fehlende Präparate, nicht korrekte Dosierungen: Nur jeder sechzehnte ärztliche Medikationsplan entspricht der tatsächlichen Medikation eines Patienten. Das Studienergebnis liefert einmal mehr Argumente, Apotheker engmaschig zu beteiligen. mehr...

DocCheck News Redaktion

Adhärenz: Nein, meine Pille schluck ich nicht

Nehmen Patienten ihre Präparate nicht richtig ein, hat das diverse Gründe: Manche wollen nicht mit der Tatsache leben, krank zu sein. Andere vergessen die Einnahme dringend benötigter Medikamente. Beratung allein reicht oft nicht aus. Jetzt schlägt die Stunde der mehr...

Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: