Der Hashimoto läuft sich warm

Der häufigste Grund für eine Schilddrüsenunterfunktion ist die Hashimoto-Thyreoiditis. Hierzulande leiden vier bis neun Prozent daran. Experten sprechen inzwischen von einer neuen Volkskrankheit. Ist die lebenslange Substitutionstherapie mit Thyroxin der einzige mehr...

Artikel von Kathleen Küsel
42

Squirten und G-Punkt: Falsche Vorbilder

In den Medien werden Frauen immer häufiger mit den Themen G-Punkt oder „Squirten“ konfrontiert. Viele Patientinnen haben das Gefühl, sexuell zu versagen, weil sie noch nie einen vaginalen Orgasmus erlebt haben. Dr. Konstantin Wagner weiß, wie man als Gynäkologe mehr...

Video-Blogbeitrag von Konstantin Wagner
14

Patienten wahnsinnig machen – in 10 Schritten

Patienten können anstrengend sein – das hatten wir schon. Es klappt aber auch andersherum. Wenn Sie Arzt in der Notaufnahme sind, sollten Sie die folgenden Tipps unbedingt beherzigen: So treiben Sie Ihre Patienten richtig schnell und effizient in den Wahnsinn. mehr...

Blogbeitrag von Zorgcooperations
64

Ein Herzstillstand, drei Perspektiven

Kürzlich wurde Herr Perez bei uns in der Klinik operiert. Ein junger Typ, 22 Jahre alt. Ihm stand eine Knie-OP bevor und er war ziemlich nervös, als es losging. Während der Narkosevorbereitung hatte er dann einen kurzen Herzstillstand. Eigentlich doch nichts mehr...

Blogbeitrag von Anastasia Gramsel
6

Spinnenbiss. Ich geh nach Hause.

Es war mitten in der Nacht. Draußen war es dunkel, drinnen aber nicht, denn in so einem Krankenhaus brennt immer Licht. Das Foyer war menschenleer. Da ich dies so antizipiert hatte, hatte ich mir mit meinem Ende-meiner-Schicht-Erscheinungsbild jetzt nicht so viel mehr...

Blogbeitrag von Zorgcooperations
13

Die Sportmuffel-Sprechstunde

„Intensiver Ausdauersport kann Herzen schädigen“ – Schlagzeilen wie diese lösen die Sorge aus, Sport sei gefährlich. Besonders dann, wenn Studien diese Aussage stützen. Für Ärzte ist es schwer, dagegen zu halten. Kardiologe Dr. Waller erklärt, wie er mehr...

Video-Blogbeitrag von Stefan Waller
17

Exklusivrecht für die Hausarztvene

Im hintersten Winkel des Klinikums Beteigeuze wohnte Frau Mipfzel. Frau Mipfzel hatte ein hässliches Erysipel und benötigte deswegen dringend eine intravenöse Antibiose. Für eine Antibiose braucht man eine Kanüle und just diese verwehrte am Samstagmittag ihren mehr...

Blogbeitrag von Zorgcooperations
23

Künstliche Organe statt Körperspenden?

Die Arbeit an einem toten Körper im Präparierkurs ist der wichtigste Teil der anatomischen Ausbildung. Doch müssen es immer Spenderkörper sein, an denen geübt wird? Künstliche Organe, etwa aus Collagen, werden realen Organen immer ähnlicher. mehr...

Videobeitrag von DocCheck News Redaktion
1

Dienstarzt für Notfälle und Extra-Notfälle

So mittlerer Nachmittag war es. Herr Klauzifs mittlere Herzfrequenz hatte sich zu diesem Anlass auf irgendwas über 150 Schläge pro Minute eingependelt. Wir hüpften abwechselnd im Kreis um Hern Klauzif herum und verabreichten diverse Medikamente. Dies half aber nicht. mehr...

Blogbeitrag von Zorgcooperations
13

Malignes Melanom: Die Betablocker-Kombi

Immuntherapien können bei Patienten mit malignem Melanom in vielen Fällen lebensverlängernd wirken. Doch wirken Antikörpertherapien längst nicht bei allen Patienten. Eine Kombination von Immuntherapeutika mit Betablockern könnte die Effektivität der Behandlung mehr...

Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: