Kategorie: Abrechnung

Gemeinschaftspraxis: „Wir trennen uns“

Praxisgemeinschaft, Gemeinschaftspraxis oder Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ), eines haben alle gemeinsam: Es menschelt. Im Dezember 2016 kam es durch Streitigkeiten sogar zu einem tödlichen Ende – zwei Ärzte fand man erschossen in ihrer Gemeinschaftspraxis mehr...

Warum Sie sooft missverstanden werden

Konflikte gibt es im Klinikalltag reichlich: zwischen Kollegen oder mit den Patienten. Da hilft es, wenn man sich erstmal auf eine gemeinsame Ausgangssituation einigt. Was ist geschehen? Beobachtungen austauschen ohne zu bewerten. Klingt einfach? Ist es aber nicht. mehr...

Blogbeitrag von Christopher Dedner
0

Hausärzte: „Fußabtreter der Nation“

Hausärzte sollen alle Erkrankungen erkennen, dabei nicht zu viel Diagnostik machen, immer schnell sein und bitte auch auf die Kosten achten. Wie soll das gehen? Kollegin Dr. Sandra Masannek, Fachärztin für Allgemeinmedizin, nennt es die Quadratur des Kreises. mehr...

Videobeitrag von DocCheck News Redaktion
25

Muss ich heute schon wieder tun, was ich will?

Angehende Ärzte beklagen sich gern über ihre Arbeitsbedingungen. Besonders in Online-Foren ist es leicht, sich anonym über den Chef auszulassen. Warum übernimmt man nicht stattdessen Verantwortung und kündigt seinen Job? mehr...

Blogbeitrag von Christopher Dedner
3

Arztgehalt: „Was ist an 12.000 Euro brutto gut?“

Viele Ärzte sind unzufrieden mit ihrem Gehalt. Sie kritisieren, man verdiene nur dann gut, wenn man eine extrem hohe Dienstbelastung in Kauf nehme. Aktuelle Zahlen des Gehaltsreports zeigen, dass die Lohnunterschiede zwischen den Facharztgruppen enorm sind. Ist das mehr...

Videobeitrag von DocCheck News Redaktion
7

Auf ein Wort, Herr Spahn

Der neue Gesundheistminister gilt als ambitioniert und ehrgeizig. Viele sehen Jens Spahn als wichtige Führungsperson in seiner Partei. Aber er sitzt in seinem Amt zwischen vielen Stühlen. Er kann Großes schaffen oder sich die Finger verbrennen. Ein offener Brief. mehr...

Blogbeitrag von 5-Foraminologe
11

Schmerzensgeld: Die 35.000-Euro-Neulandmethode

Wendet ein Arzt eine neuartige Methode an, muss der Patient ausdrücklich darüber aufgeklärt werden, dass unbekannte Risiken bestehen könnten. Tut er das nicht, bekommt er eventuell Schwierigkeiten. Und der Patient Schmerzensgeld, wie im folgenden Beispiel. mehr...

Blogbeitrag von Rechthaberin
5

Ein Katheter ist ein Implantat

Ist ein Katheter ein Implantat? An dieser Frage verdeutlicht sich, dass die Juristerei und die Medizin zwei ganz unterschiedliche Baustellen sind. Zum Sachverhalt: Ein Patient kommt mit einem liegenden Katheter ins Krankenhaus und hat bzw. bekommt einen Harnwegsinfekt. mehr...

Blogbeitrag von Rechthaberin
9

Aufwandspauschale: Bis einer weint …

Die Atmosphäre zwischen den Krankenkassen und den Leistungserbringern ist schon lange angespannt. Man versucht, irgendwie höflich zu bleiben. Aber jetzt haben sich die Fronten verhärtet. Krankenkasse gegen Maximalversorger. Der Streitpunkt: Die Aufwandspauschale. mehr...

Blogbeitrag von Rechthaberin
13

Notaufnahme: Statistik schön gerechnet

Nur 1,7 Patienten pro Stunde werden im Schnitt in deutschen Notaufnahmen behandelt. Diese Zahl findet man im kürzlich veröffentlichten Bericht des Zentralinstituts für die kassenärztliche Versorgung. „Ein völlig verzerrtes Bild“, kritisieren Notfallmediziner mehr...

Deutsche Interd. Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin
6
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: