Kategorie: Politik Wirtschaft

Schizophrenie: Die Pille der Wahrheit

Viele Patienten mit Schizophrenie oder Depression nehmen ihre Medikamente unregelmäßig. Eine intelligente Pille gibt Auskunft darüber, ob sie geschluckt wurde. Damit soll sich die Compliance verbessern. Ein großer Fortschritt oder die fortschreitende Entmündigung mehr...

Artikel von Kathleen Küsel
16

Ein Katheter ist ein Implantat

Ist ein Katheter ein Implantat? An dieser Frage verdeutlicht sich, dass die Juristerei und die Medizin zwei ganz unterschiedliche Baustellen sind. Zum Sachverhalt: Ein Patient kommt mit einem liegenden Katheter ins Krankenhaus und hat bzw. bekommt einen Harnwegsinfekt. mehr...

Blogbeitrag von Rechthaberin
9

Töten, um zu retten

In der Medizin können sich schreckliche Situationen ergeben: Manchmal kann man einen Menschen retten – indem man einen anderen sterben lässt. Erst kürzlich stand ein Chirurg in den USA vor diesem Dilemma, als er siamesische Zwillinge operierte. Nur ein Kind konnte mehr...

Blogbeitrag von Burkhard Sonntag
37

Suche Privatpatienten – KV-Budget verbraucht

Ich verdiene am Leid der Menschen. Ich bekomme Geld, weil es Patienten schlecht geht und ich gehe nach Hause, bevor alle Menschen im Ort gesund sind. Ist mein Quartalsbudget aufgebraucht, brauche ich Privatpatienten, um auch Kassenpatienten weiterhin behandeln zu mehr...

Blogbeitrag von 5-Foraminologe
70

Ist Videoüberwachung in Praxisräumen erlaubt?

Die Betreiberin einer Zahnarztpraxis bekam Probleme mit dem Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg. Der Grund: Videokameras in Praxisräumen und Behandlungszimmer. Nun wurde darüber entschieden, ob die Kameraüberwachung rechtmäßig ist. mehr...

Blogbeitrag von Rechthaberin
12

Physician Assistant: Entlastend oder überflüssig?

Der Physician Assistant soll den Arzt entlasten. Gelingt das im Klinikalltag? Kritik gibt es vom Pflegeverband: Der Beruf verstärke den Mangel an Pflegekräften. Am Uniklinikum Münster hat DocCheck ein Team aus einem Chirurgen und Physician Assistant einen Tag lang mehr...

Videobeitrag von DocCheck News Redaktion
73

Der Mann, der zu lang lebte

Ein schwer Demenzkranker starb, nachdem er fünf Jahre lang durch eine perkutane Magensonde ernährt worden war. Er habe unnötig lange gelitten, dies hätte vermieden werden können und sollen – so der Vorwurf des Sohns, der vor Gericht zog und 40.000 Euro mehr...

Blogbeitrag von Burkhard Sonntag
116

Aufwandspauschale: Bis einer weint …

Die Atmosphäre zwischen den Krankenkassen und den Leistungserbringern ist schon lange angespannt. Man versucht, irgendwie höflich zu bleiben. Aber jetzt haben sich die Fronten verhärtet. Krankenkasse gegen Maximalversorger. Der Streitpunkt: Die Aufwandspauschale. mehr...

Blogbeitrag von Rechthaberin
13

Wir brauchen die Drei-Tage-Woche

Wir wissen: Arbeit ist wichtig, sie gibt uns Sicherheit und ist im Idealfall sinnstiftend. Allerdings kommt es, wie so häufig, auch hier auf die richtige Dosis an. Laut Studienergebnissen aus Australien nimmt die Leistungsfähigkeit bei über 25 Stunden Arbeitszeit mehr...

Blogbeitrag von Martin Winkler
35

Notaufnahme: Statistik schön gerechnet

Nur 1,7 Patienten pro Stunde werden im Schnitt in deutschen Notaufnahmen behandelt. Diese Zahl findet man im kürzlich veröffentlichten Bericht des Zentralinstituts für die kassenärztliche Versorgung. „Ein völlig verzerrtes Bild“, kritisieren Notfallmediziner mehr...

Deutsche Interd. Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin
6
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: