Kategorie: Politik Wirtschaft

Phase IV: Die Einschleim-Studien

Eine Untersuchung von Transparency International zeigt: Phase-IV-Studien zur Beobachtung eines Medikaments sind meistens nicht wissenschaftlich motiviert, sondern dienen dem Marketing. Alle Beteiligten verdienen, der Patient weiß von nichts. mehr...

Approbation für den Roboter?

In Peking gibt es eine Maschine. Ihr Name ist Xiao Yi und sie ist dazu fähig, jenen Test zu bestehen, der für das Erlangen der Approbation notwendig ist. Und das mit einem Streber-Ergebnis, das deutlich über dem Durchschnitt der Resultate menschlicher Mitbewerber mehr...

Blogbeitrag von Marlene Heckl
7

Rabattverträge: Das tägliche Generika-Lotto

Generika verfügen über den gleichen Wirkstoff wie das Original, weichen aber in der Zusammensetzung der Trägerstoffe ab. So kommt es zu Unterschieden in der Wirksamkeit. Der Arzt weiß oft nicht, dass sein Patient in der Apotheke ein anderes Medikament bekommt. mehr...

Die Schwiegermonster-Studie

Frauen bekommen weniger Kinder, wenn die Mutter oder Schwiegermutter mit ihnen zusammenlebt. Das wollen Wiener Anthropologen herausgefunden haben. Die ausgewerteten Daten scheinen aber viel mehr nach Verfügbarkeit als nach inhaltlichen Kriterien ausgewählt worden zu mehr...

Blogbeitrag von Thomas Georg Schätzler
10

„Ärzte sind unschuldig“

Ärzte haben heute einen schweren Stand: Sie versorgen Patienten angeblich schlecht und lassen sich von der Pharmaindustrie beeinflussen. Günther Jonitz, Päsident der Berliner Ärztekammer, erklärt, warum für ihn vielmehr falsche politische Entscheidungen an dem mehr...

Interview von Alexandra Grossmann
18

Apotheke und Jamaika: Geht das gut?

Die Apothekerin Ann-Kathrin Kossendey-Koch fragt sich, was eine Zukunft mit der Jamaika-Koalition für die Branche bereithält. Naturschutz für Apotheker? Digital first, Bedenken second? Sie nennt Maßnahmen, die sie stattdessen von der neuen Regierung erwartet. mehr...

Gewalt im Rettungsdienst: So viele trifft es

Rettungskräfte werden im Einsatz immer häufiger Opfer von körperlicher oder verbaler Gewalt. Oft werden die Vorfälle nicht gemeldet. Eine aktuelle Studie liefert Zahlen: 13 Prozent der Befragten gaben an, im letzten Jahr mindestens ein Mal körperlich angegriffen mehr...

Ruhr-Universität Bochum
11

Die Leiden der jungen Ärzte

Assistenzärzte in Polen verdienen nur 700 Euro im Monat. Deshalb arbeiten sie in mehreren Kliniken gleichzeitig – bis zur völligen Erschöpfung. Mit einem Hungerstreik protestieren sie gegen diese Bedingungen. Auch in Deutschland ist die Arbeitsbelastung für mehr...

Blogbeitrag von Marlene Heckl
47

Krankschreibungen: Seh ich aus wie Dr. Holiday?

Krankschreibungen haben im ersten Halbjahr 2016 ihren Höchststand seit Ende der 1990er erreicht. Der Arzt muss sich also öfter denn je die Frage stellen: Ist mein Gegenüber wirklich krank oder werde ich als Arzt ausgenutzt? mehr...

Videobeitrag von Johannes Wimmer
70

Berufsflucht: Kein Bock auf Physio

Mangelnde Aufstiegschancen und unfaire Bezahlung führen dazu, dass immer mehr Physio-, Ergotherapeuten und Logopäden ihren Arbeitsplatz verlassen. Die Folge ist ein stetig steigender Fachkräftemangel. Eine Studie hat nun die Zahlen zur Arbeitszufriedenheit ermittelt. mehr...

Hochschule Fresenius
30
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: