Kategorie: Politik Wirtschaft

AU: Der kranke Wisch

Die Erkältungszeit ist da. Bald muss ich wieder unzählige Leute untersuchen, die eigentlich keinen Arzt brauchen. Der Grund: Die AU, die man in Deutschland ab Tag 3 braucht. Das raubt mir Zeit für Patienten, die wirklich meine Hilfe brauchen. Wie wäre es mit der mehr...

Blogbeitrag von Die Landärztin
15

Brexit: Mögliche Folgen für den Arzneimittelmarkt

Am 29. März 2019 verlässt Großbritannien die EU. Ein Aspekt, der medial größtenteils übersehen wird: Der Brexit betrifft auch den Arzneimittelmarkt. Welche Folgen kommen vielleicht schon bald auf Ärzte und Apotheker zu? Ein Gedankenexperiment. mehr...

P.S.: Du wirst erkranken

Im Rahmen genetischer Forschungen stoßen Wissenschaftler auch auf Informationen, die für Einzelpersonen von Bedeutung sind. Sollten Studienteilnehmer über Erkrankungsrisiken aufgeklärt werden? Jein, sagt eine Bioethikerin und macht auf Chancen und Gefahren mehr...

Uppsala University

Martinshorn: „Inflationär und ohne Sinn“

Einer Münchnerin ist es zu laut. In einer Petition fordert sie von Rettungskräften: Schaltet die Martinshörner öfter aus! Blaulicht müsse doch reichen. Ihr Aufruf sorgte schon für einigen Spott. So blödsinnig ihre Forderung auch klingen mag: Ganz Unrecht hat sie mehr...

Blogbeitrag von Tobias Sambale
12

Iberogast: Dieser Fall kennt nur Verlierer

Bayer verkündete gestern: Die Packungsbeilage für Iberogast wird um Warnhinweise für Schwangere, stillende Frauen und Leberkranke ergänzt. Die Änderung kommt zehn Jahre zu spät. An dem Missstand trägt nicht nur Bayer Schuld, sondern auch das BfArM. mehr...

Blogbeitrag von MedWatch

Das merkwürdige Verhalten des Hundes Fridolin

Frau von Bromberg ist eine äußerst elegante Dame. Eigentlich bewahrt sie immer die Contenance. Als ich ihre Gehörgänge reinige, vertraut sie sich mir aber deutlich besorgt an. Ihr Hund Fridolin benehme sich seit einigen Monaten anders, irgendwie unheimlich. Vor mehr...

Blogbeitrag von 5-Foraminologe
3

Die verfluchten 37 Prozent

Wie viel Prozent der Kebsfälle in Deutschland ließen sich vermeiden? Eine neue Studie liefert dazu erstmals Zahlen. Demnach gehen mindestens 37 Prozent aller Krebserkrankungen auf das Konto vermeidbarer Risikofaktoren wie Rauchen und Bewegungsmangel. mehr...

Patientenrechte: Nutzen Ärzte Unwissen aus?

Viele Patienten wissen nicht über ihre Rechte gegenüber Ärzten und Kliniken Bescheid und fordern sie deshalb auch nicht ein. Und das, obwohl es seit mehr als fünf Jahren ein Patientenrechtegesetz gibt. Für Mediziner kann dieser Umstand bequem sein, aber auch mehr...

Mikroplastik: Der Tragödie erster Teil

Mikroplastik findet sich inzwischen überall: in Lebensmitteln, Kosmetika und in der Luft. Immer mehr Menschen sind alarmiert, aber fundierte wissenschaftliche Daten fehlen weitestgehend. Wie schätzen Experten das gesundheitliche Risiko für Menschen ein? mehr...

Artikel von Christine Amrhein
12

Vakuum-Wundtherapien: Wird hier vertuscht?

Der Nutzen von Vakuum-Wundtherapien bleibt laut IQWIG weiter ungeklärt. Ausreichend Daten gäbe es eigentlich, aber Hersteller und Wissenschaftler halten Studienergebnisse unter Verschluss. Stefan Sauerland vom IQWIG fühlt sich vom Hersteller für dumm verkauft. mehr...

Blogbeitrag von Medwatch
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: